Businesstipps Microsoft Office

Excel: Drucken von Berichten vereinfachen

Lesezeit: < 1 Minute Mit einem kostenlosen Tool können Sie in Excel das Drucken von Berichten und Tabellen jetzt deutlich vereinfachen. Druckerauswahl und verschiedene Druckfunktionen stehen quasi auf Knopfdruck zur Verfügung.

< 1 min Lesezeit

Excel: Drucken von Berichten vereinfachen

Lesezeit: < 1 Minute

Aus Excel irgendetwas zu drucken gehört im Controlling schon fast zur täglichen Pflichtaufgabe. Wer sich diesen Job in Zukunft etwas vereinfachen möchte, kann auf ein kostenloses Tool zugreifen, um aus Excel den Druck von Tabellen und Arbeitsblättern zu steuern.

Excel: Drucken wie von selbst

Das Gratis-Tool um aus Excel zu drucken bietet zahlreiche nützliche Tools und Assistenten rund um den Ausdruck von Tabellen und Arbeitsmappen.

Nach der automatischen Installation des Tools mit den Excel-Drucken-Funktionen finden Sie die neuen Funktionen in Excel 2010 und Excel 2007 auf dem Register „SmartTools“, Gruppe „Druckertools“. In Excel 2003 und 2002/XP werden die neuen Funktionen, um aus Excel komfortabel drucken zu können, auf einer neuen Symbolleiste angezeigt.

Die Druckfunktionen sind in allen Excel-Versionen als Icons mit einer Beschreibung angeordnet. Bei Bedarf lassen sich die Symbole auch platzsparend zusammenfassen.

Funktionen, um aus Excel komfortabel drucken zu können

Mit dem hier vorgestellten Excel-Tool zum Drucken ist es zum Beispiel möglich, Kopien mit laufender Nummer auszudrucken. Ferner ist es möglich – und gerade in größeren Unternehmen sehr arbeitserleichternd – bis zu drei Drucker einzurichten, um die Excel-Tabellen oder Excel-Arbeitsmappen immer auf dem richtigen Gerät auszudrucken.

Nur geänderte Tabellen in Excel drucken

Das Tool überwacht auf Wunsch im Hintergrund Ihre Tabellen und reagiert auf änderungen. Über die Excel-Funktion zum Drucken von Berichten können Sie dann gezielt nur solche Tabellen ausdrucken, an denen Sie änderungen vorgenommen haben. Ferner lässt sich der änderungsstatus für Tabellen auch manuell setzen, wenn Sie eine Excel-Tabelle mit den übrigen änderungen drucken möchten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: