Businesstipps Microsoft Office

Excel-Dateien parallel öffnen

Lesezeit: 1 Minute Wenn Sie in Excel Dateien öffnen, dann werden diese immer in ein und derselben Anwendung gestartet. Häufig wäre es jedoch besser, wenn diese Dateien jeweils in einer eigenen Excel-Anwendung gestartet werden würden. Ich erkläre hier anhand eines Beispiels, wie Sie das erreichen können.

1 min Lesezeit

Excel-Dateien parallel öffnen

Lesezeit: 1 Minute

Wenn Sie in Word mehrere Dateien öffnen, dann erscheint jedes Dokument in einem eigenen Programmfenster. Diese Fenster lassen sich dann beliebig anordnen, so dass gerade bei großen Monitoren eine sehr gute Übersicht gegeben ist. In Excel ist dies nicht so, hier werden alle Dateien in einem Programmfenster geöffnet.

Unflexible Anordnung der Dateien in Excel

In den Excel Versionen 2007 und 2010 kann man durch Klick auf das
Menüregister "Ansicht" und dort auf den Button "Alle anordnen" sich zwar
zwischen horizontaler und vertikaler Anordnung entscheiden, allerdings
bleibt die Anordnung immer noch in einem Programmfenster und auch sehr
unflexibel.

Gerade in Verbindung mit Windows 7 bzw. demnächst Windows 8
bietet es sich an, die vielfältigen Möglichkeiten der Anordnung eines
Programmfensters aus zu nutzen. Durch diese Anordnungen bekommt man eine
erheblich höhere Flexibilität, als wenn die Dateien innerhalb eines
Programmfensters angeordnet werden.

Alle Dateien in einem Excelfenster

Das Problem ist nun, dass Excel alle Dateien automatisch in einem Programmfenster startet. Wenn Sie diesen Umstand umgehen möchten, dann klicken Sie als erstes eine Datei an, die dann sofort in einem Excel-Fenster geöffnet wird. Dies erreichen Sie am besten durch einen Doppelklick auf die entsprechende Datei.

Um zu vermeiden, dass beim nächsten Öffnen einer Datei diese im gleichen Programmfenster gestartet wird, geht man hin und startet Excel ohne Datei noch einmal an. Dazu gehen Sie einfach in das Windows Startmenü und klicken dort auf das entsprechende Excel Symbol. Excel wird jetzt zusätzlich in einem anderen Programmfenster gestartet und wenn Sie jetzt eine Datei öffnen möchten, können Sie dies über den Öffnen-Button bequem tun.

Diese Datei wird dann in dem Programmfenster gestartet und Sie haben damit zwei Excel Programmfenster, die Sie dann ganz nach Belieben auf Ihrem Monitor anordnen können. Durch die neuen Aero-Funktionen von Windows ist dies mannigfaltig möglich.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):