Businesstipps Microsoft Office

Excel Blitzvorschau – Vorname und Nachname trennen

Lesezeit: 2 Minuten Daten und Tabellen sind nicht immer optimal eingegeben und aufbereitet. Das ist zwar oft ärgerlich, doch meistens ist trotz allem Ärger ein Muster erkennbar. Gerade die versehentliche Eingabe von Vorname und Nachname in eine einzige Tabellenzelle muss oft in zwei Zellen aufgeteilt werden. Ich zeige Ihnen, wie Sie das in Microsoft Excel mit der Blitzvorschau schnell und einfach umsetzen.

2 min Lesezeit

Excel Blitzvorschau – Vorname und Nachname trennen

Lesezeit: 2 Minuten

Die Blitzvorschau in Microsoft Excel 2013 – Erkennen Sie das Muster. Was ältere Excel-Versionen nur per Formel/Funktion oder per Texterkennungsassistenten trennen können, das kann Microsoft Excel 2013
nun mit dem neuen Feature Blitzvorschau automatisch. Dabei geht es um das Erkennen eines Musters.

Excel Tabelle mit zwei Werten

Nehmen wir als Beispiel eine Tabelle aus Teilnehmern an einer Veranstaltung. In der Spalte "Teilnehmer" stehen Vorname und Nachname gemeinsam. Diese beiden Informationen sollen nun in zwei separate Spalten getrennt werden. Stellen Sie Ihren Cursor in die Leerspalte neben den ersten Teilnehmer-Namen.

Mit der Blitzvorschau gelangen die Vornamen in eine eigene Spalte

Geben Sie den Vornamen des ersten Teilnehmers ein und drücken die Eingabetaste. Ihr Cursor steht nun in der Zelle darunter. Mit der Tastenkombination STRG + E wird nun die Blitzvorschau aktiviert. Alternativ nutzen Sie den Schalter "Blitzvorschau" auf der Registerkarte Daten

Excel Blitzvorschau - Vorname und Nachname trennen

Microsoft Excel Blitzvorschau übernimmt das Muster in die ganze Spalte

Excel vergleicht die Zelle oberhalb des Cursors mit der Zelle links oberhalb des Cursors. Das für Excel erkennbare Muster ist, dass der Text bis zum ersten Leerzeichen übernommen wurde. Genau dieses Muster wiederholt Microsoft Excel für Sie in der ganzen Spalte.

Nachnamen in die nächste Spalte mit der Blitzvorschau eintragen lassen

Den Mechanismus der Blitzvorschau können Sie in der nächsten Spalte mit den Nachnamen nochmal greifen lassen. Es genügt wie eben die Eingabe des Nachnamens und STRG + E in der nächsten Zelle. Hierbei wird sogar das Muster über die beiden links stehenden Spalten hinweg eingesetzt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: