Businesstipps Microsoft Office

Excel berechnet fortlaufende Uhrzeiten

Lesezeit: < 1 Minute Gibt es in Ihren Tabellen fortlaufende Uhrzeiten? Zum Beispiel für Stundenpläne, Einsatzpläne, Pausenregelungen und dergleichen mehr? Dann können Sie sich von Excel Arbeit abnehmen und die benötigten Zeiten einfach automatisch ausfüllen lassen. Auch über einen größeren Bereich können Sie die Uhrzeit ganz einfach mit der Maus ausfüllen.

< 1 min Lesezeit

Excel berechnet fortlaufende Uhrzeiten

Lesezeit: < 1 Minute
Das automatische Ausfüllen für fortlaufende Uhrzeiten funktioniert wie folgt:
  • Geben Sie in eine Zelle eine Uhrzeit ein.
  • Ziehen Sie diese Zelle dann mit der Maus nach oben, unten, rechts oder links, wird die Uhrzeit automatisch um eine Stunde fortgezählt.
  • Klicken Sie das Ausfüllkästchen an und halten Sie die linke Maustaste gedrückt, während Sie es in die gewünschte Richtung ziehen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: