Businesstipps Microsoft Office

Excel 2013: So einfach trennen Sie Zellinhalte über die Blitzvorschau

Lesezeit: 2 Minuten Nicht immer sind Zellinhalte bei Excel so formatiert, wie es wünschenswert wäre. Das Zusammenführen und Trennen von Zellinhalten ist dabei eines der häufigsten Probleme.

2 min Lesezeit
Excel 2013: So einfach trennen Sie Zellinhalte über die Blitzvorschau

Excel 2013: So einfach trennen Sie Zellinhalte über die Blitzvorschau

Lesezeit: 2 Minuten

Erfreulicherweise bietet Excel Ihnen genau für die Aufgabe die Funktion Blitzvorschau an. Wie Sie diese effizient einsetzen, erkläre ich Ihnen in diesem Artikel.

Die Aufgabe, Zellinhalte zu trennen oder zusammenzuführen, stellt sich unter Excel häufig. Denken Sie dabei nur an Vor- und Nachnamen, die in einer Zelle gespeichert sind und eigentlich separiert werden sollten oder Postleitzahl und Ort, die in mehre Zellen eingetragen sind, aber auch in einer einzigen Platz finden könnten. Natürlich können Sie nun zu aufwendigen Formeln greifen. Die haben aber Nachteile, beispielsweise dann, wenn Sie die Bezugsfelder einer Formel löschen. Wesentlich einfach lösen Sie das Problem mit der Funktion Blitzwerte.

So nutzen Sie die Funktion Blitzvorschau unter Excel

  1. Erstellen oder öffnen Sie eine Tabelle, in der untereinander mehrere Vor- und Nachnamen zusammen in den Zellen der Spalte A gespeichert sind.
  2. Setzen Sie die Einfügemarke jetzt in die Zelle B1 und geben Sie hier manuell den Vornamen aus Zelle A1 ein. Anschließend setzen Sie die Einfügemarke in die Zelle C1 und geben hier den Nachnamen ein, der in Zelle A1 gespeichert ist.
  3. Um den Vorgang der Namenstrennung auf die anderen Felder anzuwenden, setzen Sie die Einfügemarke jetzt in die Zelle B2. Rufen Sie die Funktion Blitzvorschau auf, indem Sie die Tastenkombination „Strg“ und „e“ drücken. Wie in der vorstehenden Zeile werden jetzt automatisch alle Vornamen aus den Zellen der Spalte A in die Spalte B übertragen.
  4. Um alle Nachnamen aus der Spalte A in die Spalte C zu extrahieren, setzen Sie die Einfügemarke jetzt in die Zelle C2. Drücken Sie dann erneut die Tastenkombination „Strg“ und „e“.

So drehen Sie die Funktion Blitzvorschau einfach um

Die Funktion Blitzvorschau ist unter Excel besonders vierseitig. Genauso, wie die Sie Funktion nutzen, um den Inhalt von Zellen zu trennen, können Sie auch Inhalte aus mehreren Zellen in einer einzigen zusammenfassen.

  1. Erstellen oder öffnen Sie eine Tabelle, in der Vor- und Nachnamen jeweils in einer Zeile in den Spalten A und B gespeichert sind.
  2. Setzen Sie die Einfügemarke nun in die Spalte C1 und geben Sie den zusammengeführten Vor- und Nachnamen aus A1 und B1 ein.

Platzieren Sie die Einfügemarke nun in der Zelle C2 und drücken Sie die Tastenkombination „Strg“ und „e“. Alle Zellen der Spalte C werden jetzt mit den Kombinierten Inhalten der Spalten A und B gefüllt.

Bildnachweis: Cathy Yeulet/123rf.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: