Businesstipps Microsoft Office

Excel 2002/2003: Die Breite von Spalten am Inhalt anpassen

Lesezeit: 2 Minuten Die richtige Spaltenbreite in einer Excel-Tabelle zu finden ist teilweise nicht so einfach. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Spalten Ihrer Tabelle an den Inhalt anpassen können.

2 min Lesezeit
Excel 2002/2003: Die Breite von Spalten am Inhalt anpassen

Excel 2002/2003: Die Breite von Spalten am Inhalt anpassen

Lesezeit: 2 Minuten

Ihr Sportkamerad hat in Excel die neue Mitgliederstatistik des Vereins erstellt und Ihnen per E-Mail geschickt. Sie sollen die Statistik fertig machen. Als Sie die Excel-Datei öffnen, erschrecken Sie: Die Excel-Tabelle ist schlecht lesbar. Manche Spalten sind sehr breit formatiert, bei anderen Spalten ist der Text am rechten Rand nicht lesbar. Er wird vom Zellinhalt der nächsten Zelle überblendet.

Nur 4 Schritte: Spalten so breit wie Zellinhalte

Mit einem kleinen Trick formatieren Sie die Excel-Tabelle nach der Eingabe der Werte blitzschnell so, dass alle Spalten genau so breit sind wie die Angaben in den Zellen.

  1. Markieren Sie zuerst die gesamte Excel-Tabelle mit Klick auf die Schnittpunkt-Ecke der Spalten- und Zeilenbeschriftung. Die Excel-Tabelle wird markiert und der Zellzeiger steht automatisch auf der Zelle A1.

    Sie können die Excel-Tabelle natürlich auch über die Tastenkombination [Strg] + [A] markieren. Allerdings haben Sie Ihre Hand bereits auf der Maus liegen. Daher markieren Sie mit einem Mausklick auf die Schnittpunkt-Ecke sicher schneller als über die Tastenkombination.

  2. Öffnen Sie in der Menüleiste das Menü „Format“.
  3. Fahren Sie mit der Maus auf den Eintrag „Spalte“ – es öffnet sich ein Untermenü.
  4. Wählen Sie im Untermenü die Option „Optimale Breite festlegen“.
    Excel 2002/2003: Die Breite von Spalten am Inhalt anpassen

Ihr Ergebnis: In Ihrem Excel-Sheet werden alle Spalten bezüglich der Breite am jeweiligen Zellinhalt angepasst. Am besten, Sie probieren es gleich einmal aus.

Mein Tipp: Selbstverständlich können Sie auch nur eine einzelne
Spalte bezüglich der Breite am Inhalt anpassen. Hierzu markieren Sie
statt der gesamten Tabelle lediglich die entsprechende Spalte durch
Mausklick in den Spaltenkopf. Der Mauszeiger ändert sich in einen
abwärts gerichteten schwarzen Pfeil – die Spalte ist markiert.
Anschließend nehmen Sie wie ab Schritt 2 erläutert die gleichen
Einstellungen vor.

In Excel auch möglich: Zeilenhöhe anpassen

Auch die Zeilenhöhe können Sie über das Menü „Format“ am Zellinhalt anpassen: Markieren Sie wieder die Excel-Tabelle. Öffnen Sie die Menüfolge „Format“ – „Zeile“. Aktivieren Sie den Eintrag „Optimale Höhe“. Sofort richtet Excel Ihre Excel-Tabelle entsprechend aus und Sie können alle Zellinhalte gut lesen.

Viel Erfolg bei der Arbeit mit Excel!

Bildnachweis: goodluz / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):