Businesstipps

Ergonomisch sitzen und besser sehen am Arbeitsplatz

Lesezeit: < 1 Minute Kopfweh und Ermüdungen sind nur einige Symptome bei Menschen, die viel am Computer arbeiten und dabei nicht ergonomisch sitzen. Dabei ist es gar nicht so schwer am Arbeitsplatz ergonomisch zu sitzen. Beugen Sie mit diesen Tipps den Beschwerden vor, indem Sie in Zukunft an Ihrem Arbeitsplatz ergonomisch sitzen und dabei besser sehen.

< 1 min Lesezeit

Ergonomisch sitzen und besser sehen am Arbeitsplatz

Lesezeit: < 1 Minute
Ergonomisch sitzen
Vor allem Ihre Position vor dem Computer ist ausschlaggebend, um ergonomisch sitzen zu können. Passen Sie Monitor-Position, Schreibtisch und Bürostuhl aufeinander ab. Auch die Position des Schreibtischs zum Fenster ist wichtig für gute Sicht. Folgende Punkte sollten Sie beachten:
  • Sitzen Sie gerade vor dem Monitor, sodass Sie Kopf und Körper nicht drehen müssen. Ist Ihr Schreibtisch zu klein um ergonomisch zu sitzen, nutzen Sie einen Monitor-Schwenkarm.
  • Ihr Abstand zum Bildschirm sollte etwa eine Armlänge betragen, die Bildschirm-Oberkante sollte sich etwa in Augenhöhe befinden, auf keinen Fall jedoch darüber.
  • Ober-/Unterarme sollten bei geradem Sitzen einen rechten Winkel bilden. Die Füße stehen dabei voll auf dem Boden. Erreichen Sie diese Haltung nicht, können Sie auch nicht ergonomisch sitzen. Sorgen Sie für eine bessere Abstimmung zwischen Tisch- und Stuhlhöhe.
  • Wenn Sie kurze Beine haben und Ihr Schreibtisch nicht höhenverstellbar ist, dürfen Sie Ihren Stuhl nicht einfach niedriger stellen – sonst müssen Sie zum Monitor hochsehen, was Verspannungen in Nacken und Schultern hervorruft. Besser Sie nutzen eine Fußstütze um ergonomisch sitzen zu können.

Licht und Sicht

  • Stellen Sie Ihren Bildschirm im Winkel von 90 Grad zum Fenster auf.
  • Dämpfen Sie direkt einfallendes Außenlicht durch Jalousien.
  • Generell sollte Ihr Arbeitsplatz nicht heller ausgeleuchtet sein als die Umgebung.
  • Ermüdung am Bildschirm kann auch Folge unbemerkt nachlassender Sehkraft sein. Lassen Sie Ihre Sehkraft regelmäßig prüfen.

Tipp
Eine Brille speziell für die Arbeit am PC kann Wunder wirken. Manche Unternehmen gewähren ihren Mitarbeitern hierfür sogar eine Zuzahlung.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: