Businesstipps Organisation

Erfolgreiches Selbstmanagement: 2 Tipps

Lesezeit: < 1 Minute Selbstmanagement: Lässt Ihre Produktivität zu wünschen übrig? In den heutigen Tipps erfahren Sie, was es mit der "Stillen Stunde" auf sich hat und wie Sie diese für sich nutzen können. Auch das Setzen von Prioritäten ist oft schwerer, als man vermutet. Denn was ist wirklich entscheidend und bringt Sie weiter? Hier finden Sie zwei bewährte Tipps zu diesen Themen.

< 1 min Lesezeit

Erfolgreiches Selbstmanagement: 2 Tipps

Lesezeit: < 1 Minute

1. Tipp: Morgenstund‘ hat Gold im Mund
Beachten Sie eine alte aber wichtige Regel des Zeitmanagements: Planen Sie eine "stille Stunde" für Ihre strategischen Aufgaben ein. Am besten eignet sich dafür die Zeit am Morgen. Bevor die Hektik losgeht und das Tagesgeschäft Sie wieder voll im Griff hat.

Glauben Sie nicht, dass diese Zeit verschwendet sei, weil nichts "Produktives" dabei herauskommt. Das Gegenteil ist der Fall: Sie widmen sich in dieser Zeit ausschließlich Ihren strategischen Zielen und Ihren wichtigen Konzepten. Diese Zeit zum Nachdenken sollten Sie sich immer gönnen.

[adcode categories=“organisation,zeitmanagement“]

2. Tipp: Drei Wege, effektiv Prioritäten zu setzen
Sie haben immer die Möglichkeit, Ihre Aufgaben in einer bestimmten Reihenfolge zu erledigen. Für eine effektive Bearbeitung Ihrer Aufgabenliste können Sie drei Wege auswählen:

  1. zuerst das Unangenehmste, die dickste Kröte, dann das Angenehme
  2. zuerst die geplanten Aufgaben und dann die ungeplanten
  3. zuerst das Wichtige, dann das Dringende

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: