Businesstipps Organisation

Entschleunigen Sie Ihren Tag

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Hektik und Stress überhand nehmen, ist entschleunigen angesagt. Ruhiger treten, Luft holen, Pause machen. Zeitdruck entsteht, wenn Sie sich mehr vornehmen, als Sie schaffen können. Hier finden Sie drei weitere Tipps, wie Ihnen das gelingen kann.

< 1 min Lesezeit
Entschleunigen Sie Ihren Tag

Entschleunigen Sie Ihren Tag

Lesezeit: < 1 Minute

Lassen Sie mal das Telefon klingeln

Warum immer gleich zum Hörer greifen, wenn jemand anruft? Sie lassen sich von anderen Ihren Tagesablauf durcheinanderbringen und reagieren lediglich, anstatt selbst zu bestimmen, wo es lang geht.

Überlegen Sie: Wenn Sie jetzt nicht im Zimmer wären, würde Sie auch kein Anrufer erreichen. Sind Sie weisungsgebunden, sollten Sie das natürlich mit Fingerspitzengefühl handhaben, als Selbständiger nutzen Sie Ihren Anrufbeantworter. Wenn Sie das in Ihrer Hochleistungsphase durchziehen, werden Sie sich wundern, wie produktiv Sie arbeiten können.

Schreiben Sie mal wieder

Nein, kein Buch, sondern notieren Sie Ihre Erlebnisse, die Sie tagsüber hatten. Was ist Ihnen gut gelungen, worüber haben Sie sich gefreut? Hier ist nicht die Form entscheidend, sondern der Inhalt. Solchermaßen Rückschau zu halten wirkt sich positiv auf Ihren Gemütszustand aus und stärkt Ihre Motivation. Das haben Studien belegt. Also: Freuen Sie sich auf Ihre Erkenntnisse und lassen Sie sich von den Auswirkungen überraschen. Und teilen Sie ruhig Ihre Erkenntnisse mit mir.

Lassen Sie Ihre E-Mails mal E-Mails sein

Nicht komplett, obwohl das sicherlich auch mal eine Variante wäre. Nein, begrenzen Sie den Drang, sofort auf den E-Mail-Alarm zu reagieren. Schalten Sie ihn aus und kümmern Sie sich um Ihre E-Mails nur einmal, höchstens zweimal pro Tag.

Von meinen Seminarteilnehmern höre ich immer wieder, das gehe nicht. Doch, die meisten haben es nur noch nicht probiert. Ihre „normale“ Post bekommen Sie auch nur einmal am Tag, warum sich also von den E-Mails unter Druck setzen lassen? Das schadet Ihrem Körper und Ihrer Psyche. Und denken Sie daran, wenn Sie Ihre Geschäftspartner daran gewöhnen, immer sofort eine Antwort von Ihnen zu erhalten, ist der Stress vorprogrammiert.

Bildnachweis: Alena Ozerova / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: