Businesstipps Kommunikation

Entdecken Sie das Smalltalk-Thema "Olympische Winterspiele"

Lesezeit: < 1 Minute 2010 fanden sie im kanadischen Vancouver statt: Olympische Winterspiele. Sie bieten beste Nahrung für Ihren Smalltalk - Ihre Gesprächspartner werden staunen, welche Themen es da gibt. Erzählen Sie ihnen spannende, witzige und geradezu unglaubliche Geschichten rund um Olympia - und mischen Sie die nächsten Smalltalk-Runden damit auf.

< 1 min Lesezeit

Autor:

Entdecken Sie das Smalltalk-Thema "Olympische Winterspiele"

Lesezeit: < 1 Minute

Olympische Winterspiele: Sprechen Sie im Smalltalk über den Ursprung
Olympische Spiele haben eine lange Tradition. Die Original-Wettbewerbe fanden allerdings ausschließlich im Sommer statt, nach der Überlieferung erstmals im Jahr 776 vor Christus im griechischen Olympia. Damals gab es nur eine einzige Disziplin: Den Stadionlauf über eine Strecke von 192 Metern. Sieger war übrigens ein gewisser Koroibos aus Elis.

Die 293. Olympiade war gleichzeitig die letzte der Antike: Im Jahr 394 unserer Zeitrechnung verbot der römische Kaiser Theodosius den "heidnischen Kult" – auch in Roms Kolonie Griechenland. Nach rund anderthalb Jahrtausenden Pause wurde die olympische Idee wiederbelebt. 1894 gründete Baron Pierre de Coubertin das Internationale Olympische Komitee. Zwei Jahre später fanden die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit statt – in Athen.

Olympische Winterspiele: Reisen Sie im Smalltalk von Olympia über Chamonix nach Vancouver
Bis das erste Mal Olympische Winterspiele stattfanden, vergingen seit Athen noch einmal drei Jahrzehnte: Sie gingen 1924 in Coubertins französischer Heimat vonstatten, im Alpenstädtchen Chamonix am Fuß des Montblanc. Seither finden sie – mit Unterbrechungen durch den Zweiten Weltkrieg – alle vier Jahre statt. Und noch eine Ausnahme gab es: Um Sommer- und Winterspiele nicht mehr im selben Jahr auszutragen, wurde 1994 eine Zwischenolympiade eingeschoben – im norwegischen Lillehammer.

Olympische Winterspiele in Vancouver 2010
Die Spiele von Vancouver sind die größte olympische Winterveranstaltung aller Zeiten. In 86 Wettbewerben kämpfen die Athleten um 258 Medaillen. Am schwersten haben es die Eishockey-Cracks: Das Turnier der Frauen geht vom 13. bis zum 25. Februar. Die Männer müssen zwar erst drei Tage später ran. Doch wer es bis ins Finale schafft, muss bis zum letzten Tag aushalten: Das Eishockey-Endspiel der Herren beendet traditionell die Olympischen Winterspiele.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: