Businesstipps Sprachen

Englische Korrespondenz: Anrede und Abschlussformel – Was ist korrekt?

Lesezeit: < 1 Minute Die London Chamber of Commerce and Industry (LCCI) gibt folgende Empfehlungen für die Anrede und Abschlussformel in der englischsprachigen Korrespondenz, an denen Sie sich orientieren können:

< 1 min Lesezeit

Englische Korrespondenz: Anrede und Abschlussformel – Was ist korrekt?

Lesezeit: < 1 Minute
  1. Ohne Namensnennung
    Bei einem Schreiben an ein Unternehmen ohne Nennung einer bestimmten Person (beispielsweise eine Anfrage) gilt:
    • Anrede: "Dear Sir or Madam"
    • Abschlussformel: "Yours faithfully"
  2. Mit Namensnennung (förmlich)
    Förmliche Schreiben an eine bestimmte Person:
    • Anrede: "Dear Mr. Jones"
    • Abschlussformel: "Yours sincerely"
  3. mit Namensnennung (persönlich)
    Sprechen Sie dem Empfänger mit dem Vornamen an gilt:
    • Anrede: "Dear Peter"
    • Abschlussformel: "Best regards" oder "Kind regards"

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: