Businesstipps Unternehmen

Employer Branding: Was Mitarbeiter von ihrer Führungskraft erwarten

Lesezeit: 2 Minuten Wer sich damit beschäftigt, wie er seine wertvollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besser an sein Unternehmen binden kann, kommt nicht daran vorbei, sich qualifiziert mit deren diesbezügliche Erwartungshaltung auseinanderzusetzen. Dieser Artikel ist eine Zusammenfassung aus unzähligen Workshops zu dieser Thematik und beschreibt die wesentlichen Erwartungshaltungen.

2 min Lesezeit
Employer Branding: Was Mitarbeiter von ihrer Führungskraft erwarten

Employer Branding: Was Mitarbeiter von ihrer Führungskraft erwarten

Lesezeit: 2 Minuten

Ergebnisse aus zahlreichen Mitarbeiterworkshops

Immer wieder habe ich in verschiedensten Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach deren Erwartungen befragt. Dabei entstand zusammenfassend folgender Extrakt:

  • Klare Wertvorstellungen und eine durchgängige Wertbeständigkeit.
  • Vorbild sein durch Vormachen und gelebten Führungsstil!
  • Mitarbeiter wollen in einem modernen Unternehmen (Aktueller Auftritt und Pflege, modernes Erscheinungsbild, CI/CD, Homepage, ggf. Facebook) arbeiten!
  • Erkennbare Führungsbausteine machen eine ausgeprägte Feed back-Kultur aus ihrer Sicht erst erkennbar. Hierzu zählen die Unternehmensphilosophie, langfristige und operative Ziele, eine operative Maßnahmenplanung, Informationsgespräche, persönliche Führungsgespräche, Steuerungshilfen und Unterstützung durch Ergebniscontrolling
  • Verbesserung der Informationspolitik zur aktuellen Unternehmensentwicklung (Ziele, Zielerreichung, Zwischenergebnisse, eventuell notwendige Gegensteuerung, Kompensationsmaßnahmen)
  • Verbesserung der Kommunikation untereinander und mit der Führung (Information, Koordination, Abstimmung, Sich-„Mitnehmen“)
  • Zusammengehörigkeit in Form eines „Wir-Gefühls“ und aufmerksamen, respektvollen Umgang miteinander
  • Ein angenehmes, mitmenschlich-konstruktives Umgangs- und Arbeitsklima (Anerkennung und Wertschätzung ihrer Leistungen)
  • Weiterbildungsmöglichkeiten in den unterschiedlichen Bereichen fachlich-technischer, aber auch methodischer, persönlicher und sozialer Kompetenzsteigerung
  • Informationen über Entwicklungschancen und Perspektiven der Branche und des Branchenumfeldes
  • Klare Zielsetzungen und Perspektiven für die eigene, beruflich-persönliche Entwicklung
  • Anspruchsvolle Herausforderungen mit entsprechendem Verantwortungsspielraum und Kompetenzen (Ziele, Wege, Entscheidung, Budget, Zeit, Beteiligte),
  • Entscheidungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten, um die eigene Meinung konstruktiv und aktiv-gestaltend einbringen zu können
  • Flexibleres Handling der Arbeitszeiten in unterschiedlichen Bereichen

Fragen Sie Ihre Mitarbeiter!

Wie sieht es in Ihrem Unternehmen bzw. Verantwortungsbereich aus? Wann haben Sie die letzte Mitarbeiterbefragung genutzt, um zu erfahren, was von Ihnen erwartet wird und daraus abzuleiten, was Sie tun können, um der Erwartungshaltung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder ein Stück weit entgegen zu kommen oder dieser zu entsprechen?

Gehen Sie einfache Wege!

Laden Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einem Workshop ein und befragen Sie diese nach deren Erwartung an Sie. Fragen Sie Ihre Mitarbeiter

  • Was diese an Ihrem Unternehmen und Ihrer Art der Führung gut finden
  • Was Sie verbessern können und sollten
  • Was die Mitarbeiter zusätzlich erwarten, sich außerdem wünschen

Ein paar kleine Fragen und Sie werden schnell erkennen, dass es eine Menge an Möglichkeiten auch in Ihrem Unternehmen gibt, schnell und einfach Dinge zu verändern und damit die Zusammenarbeit mit allen zu verbessern.

Freundliche Grüße aus Krefeld und viel Erfolg bei der Umsetzung wünscht Ihnen

Theo van der Burgt

Bildnachweis: nd3000 / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: