Businesstipps Recht

Elternzeit 2009/2010: Das gilt nach Ende der Elternzeit (Teil 5)

Lesezeit: < 1 Minute Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter ist in Elternzeit. Vielleicht arbeitet sie oder er während der Elternzeit sogar als Teilzeitkraft bei Ihnen weiter. Mit dem Ende der Elternzeit geht es dann aber vertragsgemäß weiter.

< 1 min Lesezeit

Elternzeit 2009/2010: Das gilt nach Ende der Elternzeit (Teil 5)

Lesezeit: < 1 Minute

Eine Frage, die immer wieder gestellt wird: Wie geht es nach der Elternzeit weiter? Wie muss ich einen Mitarbeiter dann beschäftigen?

Nach der Elternzeit ist vor der Elternzeit
Wenn Sie mit Ihrer Mitarbeiterin oder Ihrem Mitarbeiter nichts anderes vereinbaren, gilt: Nach der Elternzeit ist vor der Elternzeit. Das heißt, dass nach der Elternzeit wieder so gearbeitet wird wie vorher. Durch die Inanspruchnahme von Elternzeit ändert sich nichts am Inhalt des Arbeitsverhältnisses.

Das gilt auch bei Teilzeit während der Elternzeit
Selbst, wenn während der Elternzeit bei Ihnen in Teilzeit gearbeitet wird, gilt nichts anderes.

Beispiel: Annemarie A. arbeitet als Verkäuferin als Vollzeitkraft bei Ihnen. Während der Elternzeit arbeitet sie 20 Stunden pro Woche als Teilzeitkraft bei Ihnen. Nach der Elternzeit hat sie einen Anspruch darauf, wieder als Vollzeitkraft zu arbeiten (§ 15 Abs. 5 Satz 4 BEEG).

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: