Businesstipps Sprachen

Eine Präsentation auf Englisch halten

Lesezeit: 2 Minuten Wie Mark Twain einst sagte: "Um eine gute Rede aus dem Stegreif vorzubereiten, braucht man drei Wochen. Also, schauen wir mal, was drei Stunden bringen." Heute geben wir sechs gute Tipps, um Ihre Präsentation auf Englisch zu optimieren.

2 min Lesezeit

Eine Präsentation auf Englisch halten

Lesezeit: 2 Minuten

Für den geborenen Redner ist eine Präsentation sicherlich eine Leichtigkeit. Aber was ist, wenn Sie sich nicht gerne vor ein Publikum stellen und über ein wichtiges Thema referieren? Die Stimme zittert, Sie fangen an zu stottern, die Hände fangen an zu schwitzen. So wird es eher den meisten Menschen gehen. Schlimmer wird es, wenn Sie diese Präsentation auf Englisch halten müssen. Das bedarf einer guten Vorbereitung. Lesen Sie die folgenden Tipps und Sie sind auf der sicheren Seite für eine gelungene englische Präsentation.

Tipps für eine erfolgreiche englische Präsentation

Seien Sie authentisch und glauben Sie an sich selbst. Ihre Zuhörer werden es merken, wenn Sie selbst nicht zu 100 % hinter Ihrer englischen Präsentation stehen. Nur, wenn Sie selbstsicher auftreten, können Sie auch Ihr Publikum überzeugen.

  • Auch wenn es im Englischen schwer fällt: Lesen Sie nichts ab! Sobald Sie einmal anfangen, vom Bildschirm oder vom Blatt abzulesen, ist es schwer, wieder aus diesem Trott herauszukommen. Natürlich sollen Sie sich auf Ihre Notizen beziehen, aber bitte nur kurz. Versuchen Sie, direkt von Anfang an frei auf Englisch zu reden. Das mag Ihnen erst mühsam vorkommen, doch sobald Sie einmal „drin“ sind, wird es kinderleicht.
  • Schauen Sie nicht aus dem Fenster oder an die Decke, wie es viele Redner gerne tun. Schauen Sie Ihr Publikum direkt an. So fühlt es sich direkt von Ihnen angesprochen und in die Präsentation integriert. Das vermeidet zusätzlich, dass Ihr Publikum den Faden verliert und selbst beginnt, aus dem Fenster zu schauen. Wenn Sie aus Unsicherheit niemandem direkt in die Augen sehen können, dann suchen Sie sich einen Punkt auf der Stirn aus. Der Zuschauer wird es garantiert nicht merken.
  • Ein Handout gehört zu jeder guten Präsentation, egal ob auf Englisch oder Deutsch, dazu. Bedenken Sie, dass nur die allernötigsten Stichpunkte oder Grafiken auf ein Handout gehören. Das Handout soll dem Publikum nicht dazu dienen, Ihre Präsentation mitzulesen, schließlich soll es Ihnen zuhören. Vielmehr dient es als Orientierungshilfe oder als kleines Nachschlagewerk nach der Präsentation.
  • Planen Sie die Zeit gut ein. Eine lange Präsentation, für die eigentlich viel weniger Zeit benötigt wird, langweilt das Publikum schnell. Versuchen Sie sich so kurz wie möglich zu fassen. Ansonsten wird das Publikum Ihre anfänglichen Argumente bereits am Ende der Präsentation wieder vergessen haben.

Wie Sie sehen, gibt es viele Punkte auf die Sie bei einer Präsentation auf Englisch achten müssen. Wichtig ist: Lassen Sie sich nicht durch die englische Sprache verunsichern. Und sollten Sie doch einmal stolpern, ist das natürlich auch kein Drama. Immerhin weiß Ihr Publikum, dass Sie kein Muttersprachler sind und wird Ihnen kleine Fehler mit einem aufmunternden Lächeln verzeihen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: