Businesstipps Unternehmen

Ein Firmenjubiläum muss gefeiert werden!

Lesezeit: < 1 Minute Zum Firmenjubiläum steht natürlich eine Feier an - und die will organisiert werden. Da es sich neben einer Feier auch um direkte Öffentlichkeitsarbeit handelt, soll natürlich alles klappen. So übersehen Sie nichts bei der Planung.

< 1 min Lesezeit

Ein Firmenjubiläum muss gefeiert werden!

Lesezeit: < 1 Minute

Wenn Sie das Firmenjubiläum nutzen wollen, um Ihren Betrieb in der Öffentlichkeit bekannter zu machen und Ihr Image zu pflegen, müssen Sie mehr bieten als ein Stück Geburtstagskuchen. Ein Motto oder ein einheitliches Konzept, dem die Feierlichkeiten folgen, bringt Sie schon ein großes Stück weiter. Mit dieser Planung sollten Sie früh genug vor dem Firmenjubiläum beginnen – etwa ein Jahr vorher. Sollten Sie eine Leitidee für das ganze Jubiläumsjahr haben, sollten Sie auch die Feier mit einbinden.

Als nächstes ist die Gästeliste dran. Wen möchten oder sollten Sie einladen? Die verschiedenen Abteilungen haben mit Sicherheit gute Vorschläge. Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner stehen sowieso auf der Liste, aber welche Vertreter von Behörden und Verbänden sollten Sie zu Ihrem Firmenjubiläum einladen? Auch die lokale Presse sollten Sie nicht vergessen.

Das sind nur zwei wichtige Punkte der umfangreichen Planung, die für ein Firmenjubiläum notwendig ist. Auf der Internetseite der IHK Ulm finden Sie die "Checkliste Firmenjubiläum", auf der alles aufgeführt ist, was Sie bei der Planung berücksichtigen müssen. Der ausführlichere "Leitfaden" hilft weiter, wenn danach noch Fragen offen sind.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: