Businesstipps Marketing

Effizienzmessungen in Unternehmen: Wie werden KPIs richtig eingesetzt?

Lesezeit: 2 Minuten Im Bereich Marketing ist es angebracht, regelmäßige Effizienzmessungen durchzuführen, da hier für meist ein großer Teil des Investitionskapitals verwendet wird. Bestimmte Messinstrumente helfen dabei, Marketingmaßnahmen richtig zu bewerten und rechtzeitig Korrekturen vorzunehmen um keine Gelder zu verschwenden. Doch um welche Instrumente handelt es sich und was beinhalten sie? Lesen Sie hier.

2 min Lesezeit

Effizienzmessungen in Unternehmen: Wie werden KPIs richtig eingesetzt?

Lesezeit: 2 Minuten

Was steht hinter dem Begriff KPI?

Als KPIs, oder Key Performance Indicators, werden im Industriejargon Maßnahmen zur Leistungsmessung bezeichnet. Üblicherweise werden sie in Unternehmen benutzt, um den Erfolg oder Misserfolg einer Maßnahme zu messen. Erfolg wird manchmal daran gemessen, inwieweit man seine strategischen Ziele erreicht hat, doch in den meisten der Fälle kann Erfolg besser und sofort anhand des Erreichens von operativen Zielen gemessen werden.

Beispiele hierfür wären eine Retourenquote von null Prozent oder eine Kundenzufriedenheit von hundert Prozent. Die Auswahl der richtigen Leistungsindikatoren hängt von den jeweiligen Unternehmensschwerpunkten ab, sowie von der Gewichtung der einzelnen Maßnahmen innerhalb des Unternehmens. Leistungsindikatoren im Finanzwesen werden sich erheblich von jenen der Bereiche Vertrieb oder Produktion unterscheiden.

KPIs nutzen, um das Unternehmen zu restrukturieren!

Doch Leistungsindikatoren haben noch einen weiteren Vorteil. Da es bei der Auswahl der jeweiligen Marketing KPIs von enormer Wichtigkeit ist, die Schwerpunkte und Unternehmensziele genau zu kennen, gehen KPI-Auswahl und Leistungsanalyse zunächst einmal Hand in Hand. Das bedeutet, dass bei jedem Selektionsverfahren zunächst einmal eine Bestandsanalyse hinsichtlich Unternehmensstatus sowie Schwerpunktaktivitäten durchgeführt werden muss. Schon in diesem Vorstadium der Analyse können Verbesserungspotentiale identifiziert werden, die wiederum entsprechende Maßnahmen nach sich ziehen können.

Welche Arten von Leistungsindikatoren gibt es?

Leistungsindikatoren definieren ein Bündel von Werten, gegen das gemessen wird, daher kann man KPIs in folgende Unterkategorien unterteilen:

  1. Qualitative Indikatoren – können nicht in Zahlen dargestellt werden.
  2. Praktische Indikatoren – greifen in die Unternehmensprozesse ein.
  3. Richtlinien-Indikatoren – spezifizieren, ob ein Unternehmen vorankommt oder auch nicht.
  4. Messbare Indikatoren – dienen der Kontrolle von Maßnahmen zur rechtzeitigen Einleitung von Korrekturmaßnahmen.
  5. Finanzindikatoren – dienen der Kontrolle von operativen Maßnahmen.

Implementierung von KPIs anhand des Beispiels Marketing

An dieser Stelle soll insbesondere auf Leistungsindikatoren im
Bereich Marketing eingegangen werden. In vielen Unternehmen wird jedes
Jahr wird viel Geld für ineffektive Marketingmaßnahmen verschwendet. Mit
der Implementierung von Leistungsindikatoren kann nicht nur Geld
gespart werden, sondern auch die Effizienz der einzelnen Maßnahmen
erhöht werden. Beispiele für Leistungsindikatoren im Bereich Marketing
könnten sein:

  1. Quantitative Kundengewinnung – wurden, und wenn ja wie viele, Neukunden durch eine Marketingmaßnahme gewonnen und entspricht das der Zielsetzung?
  2. Qualitative Kundengewinnung – hat die Marketingmaßnahme bei der zuvor demographisch erhobenen Zielgruppe Anklang gefunden? Oder anders: Wurden die richtigen Kunden angesprochen?
  3. Status Quo bestehender Kunden – ist die Gruppe der Bestandskunden nach wie vor konstant oder hatte die Maßnahme Abwanderungen zur Folge?
  4. Umsatz – wirkt sich die Marketingmaßnahme auch positiv auf den Umsatz aus?

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):