Businesstipps

eBay Australien macht PayPal verpflichtend

Lesezeit: < 1 Minute Australische eBay-Nutzer dürfen ab dem 17. Juni 2008 nur noch mit PayPal bezahlen. Es handelt sich um einen Pilotversuch, dem der PayPal-Zwang auf eBay-Plattformen anderer Länder folgen könnte. Immer vorausgesetzt, die Händler reagieren nicht zu abgeschreckt und wandern zu anderen Auktionshäusern ab.

< 1 min Lesezeit

eBay Australien macht PayPal verpflichtend

Lesezeit: < 1 Minute

Neben PayPal werden noch die Barzahlung per Abholung und die Kreditkartenzahlung beim australischen eBay erlaubt sein. Aber auch bei der Kreditkartenzahlung ist PayPal mit dabei. Geldanweisungen oder Schecks sind ab dem 17. Juni Schnee von gestern. Ausnahmen von der PayPal-Regelung gibt es nur bei einigen wenigen Kategorien: Fahrzeuge, Immobilien und Firmen. Die Wettbewerbsschützer sind allerdings bereits dabei, die Regelung einer genauen Prüfung zu unterziehen. Ob sie sie kippen werden, bleibt abzuwarten. Falls nicht, könnte eBay die zwingende Nutzung von PayPal auf andere Plattformen auszuweiten versuchen. In Großbritannien ist PayPal bereits für mehrere Kategorien vorgeschrieben.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: