Businesstipps Microsoft Office

E-Mail-Signatur bei Outlook erstellen

Lesezeit: 2 Minuten Vor allem im Geschäftsleben ist eine persönliche E-Mail-Signatur nicht mehr wegzudenken. Eine E-Mail mit Signatur wirkt professioneller und sollte bei keinem E-Mail-Kontakt mehr fehlen. Wie aber erstellt man eine Signatur bei Outlook? Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie im folgenden Beitrag.

2 min Lesezeit

E-Mail-Signatur bei Outlook erstellen

Lesezeit: 2 Minuten

Wenn man erst mal den Dreh heraus hat, dann ist eine Signatur bei Outlook ganz schnell errichtet. Um eine Signatur bei Outlook zu erstellen, klicken Sie zunächst auf "Extras". Im sich nun öffnenden Menü klicken Sie ganz unten auf "Optionen". Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie den Reiter "E-Mail-Format" auswählen. Hier wählen Sie nun den Button "Signaturen" aus.

Neue Signatur erstellen

Es öffnet sich das Fenster "Signaturen und Briefpapier". Achten Sie darauf, dass der Reiter "E-Mail-Signatur" ausgewählt ist. Klicken Sie dann auf den Button "Neu" unter dem Eingabefeld. Sie werden aufgefordert, einen Namen für die Signatur einzugeben. Nehmen Sie dafür Ihren eigenen Namen oder wahlweise "Signatur Privat" oder "Signatur Geschäftlich". Klicken Sie auf "OK".

Nun können Sie das Design Ihrer Signatur in Outlook in dem Eingabefeld "Signatur bearbeiten" bestimmen. Schreiben Sie hier alle wichtigen Daten hinein. Sie können auch Grafiken oder Hyperlinks über die Symbole auf der rechten Seite einfügen. Wenn Sie mit der Darstellung Ihrer Signatur zufrieden sind, klicken Sie auf "OK" und fertig ist die Signatur in Outlook. Vergessen Sie nicht, Ihr E-Mail-Konto auszuwählen. Nur dann wird die Signatur automatisch in Ihre E-Mail bei Outlook eingefügt.

Aktualisieren Sie die Signatur bei Outlook

Manchmal muss eine Signatur aktualisiert werden, beispielsweise, wenn Sie eine neue Telefonnummer erhalten haben. Rufen Sie dafür Ihre erstellte Signatur über "Extras" und "Optionen" auf. Wählen Sie nun in dem Feld "Signatur zum Bearbeiten auswählen" die Signatur aus, die aktualisiert werden muss. Die ausgewählte Signatur öffnet sich nun im unteren Bearbeitungsfenster. Hier können Sie alle gewünschten Änderungen vornehmen.

Auch Grafik und Schriftarten können Sie hier nochmal ändern, indem Sie einfach den Text markieren und die gewünschte Schriftart auswählen. Achten Sie darauf, dass Sie als Nachrichtenformat "HTML" verwenden. Bei dem Format "Nur Text" werden viele Änderungen nicht angezeigt. Klicken Sie nur noch auf "OK" und schon ist Ihre Signatur in Outlook aktualisiert.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: