Businesstipps Sprachen

E-Mail auf Französisch: Aussprache und richtige Wortwahl

Lesezeit: 2 Minuten Dieser Artikel bietet Ihnen kurz und bündig alles Wichtige zum Begriff E-Mail auf Französisch. Sie lernen verschiedene Varianten und Ausdrucksmöglichkeiten rund um die elektronische Post kennen. Außerdem erfahren Sie mehr zur französischen Aussprache und zu möglichen Abkürzungen des Wortes.

2 min Lesezeit
E-Mail auf Französisch: Aussprache und richtige Wortwahl

E-Mail auf Französisch: Aussprache und richtige Wortwahl

Lesezeit: 2 Minuten

Die E-Mail als Benennung für electronic mail wurde aus dem Anglo-Amerikanischen in viele andere Sprachen übernommen, so auch ins Französische. Entgegen den französischen Ausspracheregeln wird le mail auf die englische Art, d.h. mit dem Buchstaben L am Schluss ausgesprochen. Teilweise wird es auch abgewandelt als mel.

Nicht verwechseln: Das ursprünglich französische Wort le mail wird ohne abschließenden Vokal ausgesprochen (in etwa: maj) und bedeutet auf Deutsch „die Promenade, die Allee“.

[adcode categories=“sprachen,franzoesisch,wirtschaftsfranzoesisch“]

Heißt es im Deutschen das oder die E-Mail?

Ganz einfach: Beides ist richtig. Im Duden finden sich beide Möglichkeiten. So heißt es in Deutschland überwiegend „die E-Mail“; in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz ist aber auch „das E-Mail“ üblich. Im Französischen dagegen ist das grammatische Geschlecht bei allen Varianten männlich.

Courriel, e-mail, mel oder mail?

In der Umgangssprache und im Büroalltag wird im Französischen oft das englische Lehnwort le mail verwendet, und zwar häufiger als die Variante l‘e-mail. Das vorangestellte E lässt sich aus lautlichen Gründen nicht problemlos in die französische Sprache übernehmen. Die Bezeichnung courriel finden Sie eher in der Behörden- und Pressesprache, oder als Beschreibung des Versandweges: par courriel – „per E-Mail“.

Außerdem gibt es die Abkürzung Mél. für messagerie électronique. Sie ist ebenso wie Tél. für Téléphone zur Verwendung in Briefköpfen, auf Visitenkarten etc. vorgesehen. Laut Académie française sollte Mél. aber nur als Symbol und nicht als Hauptwort verwendet werden. Mehr Informationen zu den französischen Begriffen für E-Mail finden Sie im Usenet-Artikel Courriel, E-Mail, Mel.

Übersicht der Bezeichnungen für E-Mail auf Französisch:

le courrier électronique
le message électronique
beides bedeutet „elektronische Post“
im Alltag weniger oft verwendet
le courrielfür offizielle Korrespondenz
empfohlene Variante der Académie française
le mailin der privaten und beruflichen Umgangssprache verbreitet
l’e-mail oder l’emailsehr verbreitet, aber sprachlich nicht korrekt
le melinformell, von der Académie française nicht genehmigt

Sie sind sich nicht sicher, welchen französischen Begriff Sie für E-Mail verwenden sollen? Mit le courriel machen Sie bei offizieller Korrespondenz garantiert nichts falsch. Gerade am Anfang einer Geschäftsbeziehung ist es oft besser, etwas förmlich zu bleiben, statt zu lockeren Wortschatz zu verwenden.

Tipp: Bei Zweifeln message statt mail verwenden

Ansonsten umgehen Sie das „Mail-Problem“ einfach mit dem Wörtchen le message („Nachricht“) und schreiben zum Beispiel J’ai bien reçu votre message. – „Ich habe Ihre Nachricht erhalten“. Das ist korrekt und präzise, und Sie müssen sich keine Gedanken über die richtige Wortwahl machen. Außerdem können Sie dieses Wort auch für SMS-Nachrichten verwenden.

Die wichtigsten Aspekte zum E-Mail-Schreiben auf Französisch finden Sie im Beitrag E-Mail auf Französisch: Tipps für die perfekte Korrespondenz.

Urheber : trezvuy/123rf.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: