Businesstipps Microsoft Office

Durch Textfelder ein fließendes Layout schaffen

Lesezeit: < 1 Minute Sie möchten eine Erklärung rechts neben einem Diagramm platzieren? An einer exakt festgelegten Stelle der Seite soll Text erscheinen? Sie möchten über mehrere Seiten hinweg Text neben Bildern einfügen? Solche Arbeiten mit Word auszuführen scheint zunächst schwierig bis unmöglich. Lassen Sie sich durch Textfelder helfen.

< 1 min Lesezeit

Durch Textfelder ein fließendes Layout schaffen

Lesezeit: < 1 Minute

Textfelder können Grafikprogramme oft ersetzen

Wenn Sie Textfelder benutzen, können sie in vielen Fällen auf spezielle Grafikprogramme verzichten. Text in einem Textfeld lässt sich beliebig frei auf einer Seite platzieren. Sie können auch mehrere Textfelder miteinander verknüpfen, sodass der Text von Textfeld eins in Textfeld zwei nahtlos fortgesetzt wird.

Textfelder als flexible Layout-Hilfen

Der Unterschied zwischen einem Text- und einem Layoutprogramm liegt in der Darstellung. Beim Textprogramm beginnt der Text standardmäßig oben links auf der Seite und setzt sich Zeile um Zeile nach unten fort. In einem Layoutprogramm ist die Seite in Zentimeter aufgeteilt, im Textprogramm in Zeichen, Wörter, Zeilen, Absätze und Abschnitte.

Textfelder bilden viele Vorteile. Sie lassen sich nach Millimetern genau ausrichten. Sie sind nicht an Zeichen und an Zeilen gebunden. Textfelder können über oder unter dem Text liegen und wenn gewünscht, den anderen Text verdrängen.

Fügen Sie Textfelder ein

Klicken Sie bei Word 2010 und 2007 auf "Einfügen", dann auf "Text" und "Textfeld". Nun erscheint ein Textfeldkatalog, bei dem Sie auf "Textfeld erstellen" klicken. Dann verschwindet der Katalog wieder und Ihr Mauszeiger verwandelt sich in ein Fadenkreuz. Sie können nun, während Sie die linke Maustaste gedrückt halten, ein Textfeld aufziehen. Sobald Sie die linke Maustaste loslassen, wird das entstandene Textfeld angezeigt.

Textfeld anpassen

Sie können zu jedem Zeitpunkt nachträglich das Textfeld anpassen. Dazu klicken Sie das Textfeld an. Es erscheinen acht Ziehpunkte. Nun klicken Sie auf einen der Ziehpunkte und verschieben ihn, während Sie die linke Maustaste gedrückt halten. Ein gestrichelter Kasten zeigt Ihnen die voraussichtliche neue Größe Ihres Textfeldes an. Wenn Sie die Maustaste loslassen, wird das Textfeld verändert dargestellt.

Wenn sich im Textfeld mehr Inhalt befindet, als nach Ihrer Veränderung angezeigt wird: Keine Sorge. Der Textinhalt ist immer noch vorhanden. Wenn Sie das Textfeld wieder vergrößern, wird er auch wieder angezeigt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: