Businesstipps

Dürfen Sie Ihre Rechnungen per Fax verschicken?

Lesezeit: < 1 Minute Die Frage, ob man Rechnungen per Fax verschicken darf, kommt immer wieder auf. Es besteht Unklarheit, ob der Empfänger die Rechnung per Fax dann auch steurlich geltend machen kann.

< 1 min Lesezeit

Dürfen Sie Ihre Rechnungen per Fax verschicken?

Lesezeit: < 1 Minute

Grundsätzlich ist es möglich, Rechnungen per Fax zu verschicken. Voraussetzung ist allerdings, dass Sie ein Standard-Faxgerät verwenden und nicht von Ihrem Computer oder einem Faxserver aus versenden. Die Rechnungen müssen beim Empfänger auch auf einem Standard-Faxgerät eingehen. Sonst lässt das Finanzamt den Vorsteuerabzug nicht zu und der Empfänger kann die Umsatzsteuer aus Ihren Rechnungen nicht geltend machen (BMF-Schreiben vom 29. Januar 2004, Az: IV B 7 – S 7280 – 19/04). Achtung: Die Unterscheidung, ob Rechnungen wirklich per Fax, also von einem echten Faxgerät versendet wurden, fällt in der Praxis aber schwer. Viele größere Firmen haben ihre Buchhaltung daher angewiesen, Rechnungen per Fax prinzipiell nicht zu akzeptieren. Wenn Sie also schnell an Ihr Geld kommen und keine Rechnungsreklamationen riskieren wollen, verschicken Sie Ihre Rechnungen statt per Fax besser immer per Post.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: