Businesstipps Kommunikation

Dresscode Smart Casual: Wie kleiden Sie sich richtig?

Lesezeit: < 1 Minute Sicherlich haben Sie die Dresscode Bezeichnung "Smart Casual", auch schon mal auf einem Einladungsschreiben gelesen. Doch wie kleiden Sie sich in einem solchen Fall richtig? Der Vermerk "Smart Casual" gibt – ähnlich wie die verwandte Bezeichnung "Business Casual" – den Gästen einen gewissen Spielraum. Er schreibt aber auch Regeln vor, die Sie bei der Auswahl Ihrer Garderobe befolgen sollten.

< 1 min Lesezeit

Dresscode Smart Casual: Wie kleiden Sie sich richtig?

Lesezeit: < 1 Minute

„Smart“ bedeutet „elegant“ und „schick“, „casual“ steht für „zwanglos“ und „locker“. In der Praxis bedeutet das: Sie müssen nicht im dunklen Anzug beziehungsweise im Kostüm erscheinen. Aber: verwaschene Jeans und ein verblichenes T-Shirt sollte es auch nicht sein. Am besten ist lockere, aber schicke Kleidung. Modische Akzente sind erlaubt.

Konkret bedeutet das für den Dresscode:

  • für den Herrn: Sakko, gebügeltes Hemd ohne Krawatte, darunter eine tadellose, qualitativ hochwertige Hose (ggf. auch eine Jeans). Alternativ bietet sich auch ein sportlicher Kordanzug mit Rollkragenpullover an.
  • für die Dame: Hosenanzug, Kostüm oder Kleid. Dazu eine gepflegte Bluse, darunter ein Rock oder eine gute Jeans – Hauptsache, die einzelnen Teile des Ensembles passen zueinander und wirken geschmackvoll und gepflegt.

Was ist der Unterschied zwischen „Smart Casual“ und „Business Casual“? Heißt es auf dem Einladungsschreiben als Dresscode „Business Casual“, darf der Gast in der Kleidung erscheinen, die er auch im Büro trägt. Die Werbekauffrau beispielsweise kommt im modischen Twinset, der Sachbearbeiter in Kombination. Insbesondere bei geselligen Zusammenkünften unmittelbar nach Feierabend – hat sich der Dresscode „Business Casual“ bewährt.

Weiterführende Experten-Artikel rund um den perfekten Dresscode:

 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: