Businesstipps Personal

Diversity: Diversity-Management für den Unternehmenserfolg

Lesezeit: < 1 Minute Diversity ist mehr als ein Modewort. Es ist unternehmerische Notwendigkeit, sich mit diesem Thema ausführlich zu beschäftigen. Aber mehr als das: Unternehmen, die ein aktives Diversity-Management betreiben, haben Wettbewerbsvorteile.

< 1 min Lesezeit

Diversity: Diversity-Management für den Unternehmenserfolg

Lesezeit: < 1 Minute

Mitarbeiterbindung durch Diversity-Management
Beschäftigte, die sich an ihrem Arbeitsplatz als Mensch mit ihren persönlichen Eigenschaften wertgeschätzt fühlen, sind stärker an das Unternehmen gebunden und bringen sich dauerhafter und intensiver in den Arbeitsprozess ein.

Diversity-Management fördert die Arbeitsergebnisse
Gemischt zusammengesetzte Teams haben aufgrund ihrer vielfältigen Hintergründe mehr Chancen, kreative Lösungen zu finden. Die Zusammenarbeit wiederum fördert eine gemeinsame Unternehmenskultur, ein "Wir-Gefühl", unabhängig von der Zugehörigkeit zu einer sozialen Gruppe.

Diversity im Unternehmen ist ein Wettbewerbsvorteil am Arbeitsmarkt
Im War for Talents wird man nicht darauf verzichten können, Mitarbeiter unabhängig von der Zugehörigkeit zu sozialen Gruppen zu rekrutieren. Daher ist es erfolgsentscheidend, Mitarbeitern einen attraktiven Arbeitsplatz zu bieten, in dem sie sich "zuhause" fühlen.

Ein tolerantes Arbeitsklima, das Beschäftigte aller Altersgruppen und kultureller Hintergründe aufnimmt und fördert, wird ein Wettbewerbsvorteil in einer sich durch den demografischen Wandel verändernden Arbeitswelt sein.

Diversity ist auch ein Verkaufsargument
Mitarbeiter sind das Aushängeschild für jedes Unternehmen. Ihre Vielfalt begünstigt auch das Knüpfen und Pflegen von Kontakten zu Kunden, deren Herkunft ebenso heterogen ist, wie die der Mitarbeiter. Gerade, aber nicht nur, ist dies in Unternehmen entscheidend, die auf unterschiedlichen Märkten aktiv sind oder sich im Inland einer großen Vielfalt von Kundengruppen zuwenden wollen.

Die rechtliche Seite von Diversity-Management ist an dieser Stelle bewusst nicht im Detail betrachtet worden. Es sollte selbstverständlich sein, sich so zu verhalten, dass kein Anlass für Diskriminierungsvorwürfe besteht. Stattdessen sollten die Vorteile erkannt werden, die mit der in diesem und in den vorangegangenen Artikeln beschriebenen Vielfalt einher gehen.

Lesen Sie auch den Beitrag der Bundesregierung zum Thema Diversity-Management

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: