Businesstipps Kommunikation

DIN 5008: So nummerieren Sie Seiten richtig durch

Lesezeit: 1 Minute Wenn Sie an einem längeren Dokument arbeiten, sollten Sie für eine bessere Übersicht die Seiten durchnummerieren. Doch wie muss die Nummerierung nach DIN-Norm aussehen? Die DIN 5008 hat auch auf diese Formatierungsfrage Antworten.

1 min Lesezeit

DIN 5008: So nummerieren Sie Seiten richtig durch

Lesezeit: 1 Minute

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Seitennummerierung in einem Dokument zu gestalten: Die Seitenzahl steht zwischen zwei Gedankenstrichen und ist bei unbedruckten Briefblättern in der fünften Zeile, also 16,9 mm von oben, zu finden. Können Sie jedoch die Nummerierung nicht so eng an den oberen Rand setzen, weil sich dort das Firmenlogo befindet, dann setzen Sie die Nummerierung mit einer Leerzeile zum Logo ab.

Der Mittestrich beginnt auf Grad 40 beziehungsweise bei 100,3 mm vom linken Blattrand. Eine andere Möglichkeit: Sie zentrieren einfach die Seitennummerierung. Eine einfache Möglichkeit, die auch von der DIN 5008 empfohlen wird.

Laut DIN sollte der eigentliche Text zumindest mit einer Leerzeile von der Nummerierung abgesetzt sein. Besteht Ihr Brief aus mehr als einer Seite, können Sie nur unten auf allen Seiten – außer der letzten Seite – rechtsbündig durch drei kleine Punkte auf die Folgeseite hinweisen. Die drei Punkte stehen am Fuße des Brieftextes mit einem Abstand von mindestens einer Leerzeile zum Brieftext. Nicht richtig ist es hingegen, die Nummer der Folgeseite am Ende der Seite zu schreiben.

Auch können Sie die Seiten laut DIN 5008 so beschriften: Seite 2 von 10. Diese Kennzeichnung befindet sich in der Kopfzeile, also am oberen Rand des Blattes. Wenn Sie Ihr Dokument auf diese Art durchnummerieren, entfallen die drei Punkte am Ende einer Seite, die auf Folgeseiten hinweisen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: