Businesstipps Kommunikation

DIN 5008: Schreiben Sie Zahlen in Ihrer Korrespondenz richtig?

Wenn Sie sich die Briefe Ihrer Korrespondenzpartner einmal genauer anschauen, stellen Sie sicher fest, dass Nummern und Zahlen oft unterschiedlich geschrieben werden. Wollen Sie aber richtig liegen, sollten Sie sich an der DIN 5008 orientieren.

DIN 5008: Schreiben Sie Zahlen in Ihrer Korrespondenz richtig?

Bei Zahlen gibt es zahlreiche Varianten, diese zu schreiben – und somit auch viele Fehlermöglichkeiten. Doch egal ob Postleitzahlen, Kontonummern oder Telefon- und Faxnummern: Die DIN 5008 gibt für alle Zahlen die korrekte Schreibweise an.

So schreiben Sie Zahlen nach der DIN 5008
Beispiel
1. Die Postleitzahlen bestehen aus fünf Stellen und werden nach Postvorschrift ohne Leerstellen geschrieben.
80638 München
2. Die Postfachnummer gliedern Sie laut DIN 5008 von rechts beginnend zweistellig.
30 14
42 31 86
3. Bei der Bankleitzahl wird die Einteilung folgendermaßen vorgenommen: von links nach rechts beginnend zweimal Dreiergruppe, einmal Zweiergruppe.
BLZ 700 220 70
Im elektronischen Geschäftsverkehr wird die Eingabe mit Gliederung der Bankleitzahl in der Regel nicht akzeptiert: BLZ 25050180.
4. Kontonummern werden von rechts in Dreiergruppen abgeteilt, übrig bleibende Zahlen stehen einzeln.
Konto 12 345 678
Konto 1 234 567
Auch hier gilt im digitalen Geschäftsverkehr die Schreibweise ohne Gliederung der Kontonummer: Konto 1234567.
5. IBAN Code (Swift-Code): von links nach rechts beginnend fünfmal Vierergruppe, einmal Zweiergruppe.
IBAN DE68 2105 0170 0012 3456 78
6. Telefon- und Faxnummern
– Einzelanschluss ohne Durchwahl
06068 8765
089 12345
0172 45678
– Durchwahlanlage Zentrale
089 12345-0
06251 810-01
– Durchwahlanschluss
089 12345-6789
06251 810-693
– Sondernummern. Wird in Sondernummern nach der Nummer des Anbieters eine Ziffer für die Gebührenzählung angegeben, bleibt davor und dahinter ein Leerzeichen.
0180 2 55678
– Anschlüsse international. Hier steht ein + vor der Länderkennzahl.
+49 89 12345
+ 49 6251 810-01
7. Dezimale Teilungen werden nach der DIN 5008 mit dem Komma gekennzeichnet.
80,67 EUR
80,00 EUR
0,67 €
0,05 €
8. Zahlen mit mehr als drei Stellen sollten durch je ein Leerzeichen in dreistellige Gruppen gegliedert werden – bei Zahlen mit Komma dreistellig links und rechts vom Komma.
46 647 468,25
0,141 54
103 500 Einwohner
4 024,5 kg
Geldbeträge sollten nicht nur wegen der DIN 5008, sondern auch aus Sicherheitsgründen, mit dem Punkt gegliedert werden.
846.647.468,25 EUR
1.426.378,56 €

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: