Businesstipps Immobilien

Diesen Fehler sollten Sie bei einem Objekt niemals machen

Schon vor dem Kauf von Immobilien können viele Fehler gemacht werden. Lesen Sie in diesem Artikel welchen Fehler Sie auf keinen Fall begehen sollten.

Diesen Fehler sollten Sie bei einem Objekt niemals machen

Diesen Fehler sollten Sie bei einem Objekt niemals machen

Eines gleich vorweg: Eine Besichtigung gehört zu einem kompletten Kauf eines Objekts immer dazu.
Sicherlich können Sie sich im Vorfeld mithilfe des Exposés einen klaren Eindruck von einem Investment machen.

Doch bevor Sie es tatsächlich kaufen, sollten Sie es sich auch wirklich ganz genau anschauen.

Bei der selbstgenutzten Immobilie würden Sie natürlich nicht auf eine Besichtigung verzichtet.

Doch auch wenn ein Makler ein Objekt für Sie hat, das sich weit entfernt von ihrem Wohnort befindet, sollten Sie nicht auf die Besichtigung verzichten.

Allerdings sollten Sie auch im Hinterkopf behalten, dass eine große Entfernung eines Objekts zu Ihrem Wohnort die Sache für Sie nicht einfacher macht.

Nehmen Sie sich Zeit für die Besichtigung

Planen Sie ruhig etwas mehr Zeit für die Besichtigung ein. Vielleicht kommen Sie auch schon früher zum vereinbarten Treffpunkt und machen einen kleinen Spaziergang durch die Nachbarschaft.

Dabei können Sie sehr schnell erkennen, welche Infrastruktur vorhanden ist.

Hierbei sind Einrichtungen des täglichen Bedarfs wie ein Supermarkt genauso wichtig wie die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr einer Stadt.

Schauen Sie aber auch auf mögliche Störquellen. Die können sich ergeben durch viel befahrenen Straßen oder andere Lärmquellen wie beispielsweise ein Glascontainer, der sich direkt vor dem Haus befindet.

Aber auch hier gilt: Sie müssen mit möglichen Problem nicht umgehen.

Das ist Sache des Mieters. Dennoch sollten Sie das Umfeld kennen. Versteckte Probleme können sich schnell auf die Vermietbarkeit und damit auf die Rendite auswirken.

Bildnachweis: Kzenon / Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: