Businesstipps Marketing

Die Vor- und Nachteile des Onlinearbeitens

Lesezeit: 2 Minuten In den letzten zehn bis zwanzig Jahren setzte sich das Arbeiten von zu Hause aus weltweit immer mehr durch. Der Begriff Freelancer steht für Mitarbeiter, die von zu Hause aus ihrer beruflichen Tätigkeit nachkommen.

2 min Lesezeit

Die Vor- und Nachteile des Onlinearbeitens

Lesezeit: 2 Minuten

In den USA arbeiten ungefähr 30 % der Arbeitnehmer regelmäßig oder dauerhaft von zu Hause aus. In Europa wächst der Prozentanteil an sog. Freelancern beständig an. Die Arbeit wird mit Hilfe des Internets und des Telefons verrichtet. Viele Unternehmen suchen nach Möglichkeiten ihre Kosten zu senken. Durch die Beschäftigung von Freelancer fallen beispielsweise Reisekosten und Sozialversicherungsbeiträge weg.

Vorteile der Onlinearbeit

Arbeiten zu Hause bedeutet, dass der eigene Tagesablauf und die Arbeitsplanung individuell und "frei" von Druck geplant werden kann. Es ist des Weiteren möglich, als Freelancer Kooperationspartner und Kollegen sowie Mitarbeiter alleine auszuwählen. Wie der Begriff Heimarbeit erahnen lässt, ist es notwendig, wichtige Entscheidungen wie zum Beispiel die Werbung alleine vornehmen zu müssen.

Mit Hilfe von Werbung in Form von Webseiten, Bannern, Anzeigen oder Newslettern können potenzielle Kunden auf eine Dienstleistung aufmerksam gemacht werden. Geld verdienen im Internet ist sehr vielseitig, Langeweile oder Tristheit kommt sicher nicht auf. Viele Online-Plattformen ermöglichen kostenloses Inserieren zur Kundengewinnung.

Nachteile der Onlinearbeit

Die wachsende Nachfrage hat zu einem Überangebot an Freelancern geführt. Potenzielle Kunden werden hart umworben, um die Lebenshaltungskosten zu decken. Alle Aufgaben müssen allein erledigt oder fähige Mitarbeiter beziehungsweise Spezialisten gesucht werden.

Werbung ist ein Muss, um Kunden auf sich aufmerksam zu machen, was zu weiteren Ausgaben führt. In seltenen Fällen kommt ein persönlicher Kontakt zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber zu Stande. Dieser "fehlende" Kontakt erschwert es, die Seriosität von potenziellen Kunden abschätzen zu können.

Des Weiteren kann das Fehlen des sozialen Miteinanders zu Depressionen und Antriebslosigkeit führen. Es ist nachgewiesen, dass regelmäßiger Kontakt mit anderen Menschen für die körperliche und seelische sowie geistige Gesundheit unerlässlich ist. Das alleinige Arbeiten in den eigenen vier Wänden kann dazu führen, dass es schwerfällt, vorgegebene Deadlines einzuhalten und routinierte Abläufe zu entwickeln.

Fazit der Onlinearbeit

Die Arbeit im Internet wird von vielen Verbrauchern als Arbeit der Zukunft betrachtet. Mit einem durchdachten Konzept und einer Menge Selbstdisziplin ist ein erfolgreiches Home Office machbar.

Mit frischen Ideen ist es möglich, sich von der Masse abzuheben und mit neuen Dienstleistungen zu überzeugen. Zuverlässigkeit, Können und Kundenfreundlichkeit sind das A und O, auch bei der Onlinearbeit. Immer häufiger schließen sich mehrere Spezialisten zusammen, um ein größeres Angebot und größere Kompetenzen zu vermitteln. Dank des Internets ist es möglich die Arbeit weltweit auszuführen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: