Businesstipps Organisation

Die Top 3 Workflow Management Systeme im Überblick

Lesezeit: 2 Minuten Ein gutes Workflow Management ist nicht nur essentiell wichtig, sondern in vielen Unternehmen aufgrund der komplexen Strukturen ein Must-have. Allerdings sind die meisten mit der manuellen Workflow-Verwaltung und eigenen Programmierung entsprechender Schnittstellen überfordert. Doch auf dem Markt gibt es bereits zahlreiche Lösungen im Bereich Workflow Management Software.

2 min Lesezeit
Die Top 3 Workflow Management Systeme im Überblick

Die Top 3 Workflow Management Systeme im Überblick

Lesezeit: 2 Minuten

Auch wenn die einzelnen Softwareprodukte zumindest grundsätzlich die gleichen Anforderungen erfüllen, so gibt es deutliche Unterschiede bei Bedienfreundlichkeit und Flexibilität.

Unsere Top 3 Workflow Management Tools

Im Laufe der Zeit haben sich auf dem Markt verschiedene Lösungen durchgesetzt. Eine der bekanntesten ist WorkflowGen. Das bereits seit 2003 existierende Softwarepaket ist allerdings, ebenso wie der Konkurrent JIRA, vollständig englischsprachig und somit für viele Unternehmen nur bedingt einsetzbar. Die Workflow Management Software Comindware Tracker liefert eine deutschsprachige Alternative, die bereits seit einiger Zeit Furore macht. Insgesamt sind alle drei Software-Systeme ähnlich aufgebaut und funktional, sodass die Unterscheidungen hier oftmals eher intuitiv oder gefühlsbasiert ablaufen.

Mobile und flexible Zugriffe werden immer wichtiger

Eine Workflow Management Software muss nicht nur skalierbar sein, sondern sollte auch möglichst unabhängig arbeiten können. Dieser Punkt spricht beispielsweise gegen WorkflowGen, welches als feste Installation einer entsprechenden Serverstruktur bedarf. JIRA hingegen arbeitet sowohl als fest installiertes System als auch webbasiert und kann somit deutlich flexibler eingesetzt werden.

Mit Comindware Tracker hingegen steht eine vollständig webbasierte Lösung zur Verfügung, welche es dem Anwender erlaubt, örtlich und zeitlich vollkommen flexibel zu agieren. Dabei ist die Workflow Management Software immer noch problemlos skalierbar und somit für unterschiedliche Unternehmensgrößen bestens geeignet. Gerade in der modernen Zeit passen sich viele Hersteller diesen Erfordernissen an und versuchen, ihre Tools für Workflow Management ähnlich flexibel zu gestalten.

Intuitive und einfache Bedienbarkeit

Wichtig ist bei einem Workflow Management System natürlich auch die einfache Bedienung. Wer für die Erstellung und Pflege von Workflows und Aufgabenlisten erst eine lange Einarbeitungszeit benötigt, wird sich schwertun. Veränderungen oder das Anpassen an neue Erfordernisse sollen ohne viel Aufwand und schnell vorgenommen werden können. Eine gute und flexible Workflow Management Software muss aus diesem Grund möglichst einfach und intuitiv zu bedienen sein.

Hier überzeugen sowohl JIRA als auch Comindware Tracker. Beide sind einfach und übersichtlich strukturiert und erfordern keine umfangreichen Vorkenntnisse, um auch komplexe Workflow-Strukturen zu erstellen und abzubilden. Obwohl auch WorkflowGen eine starke und flexible Software liefert, benötigt der Anwender hier eine deutliche längere Einarbeitungszeit.

Welcher Software nun den Vorzug geben?

Insgesamt bieten alle drei Software-Pakete einen enormen Funktionsumfang und erlauben es, schnell und einfach die verschiedensten Arbeitsabläufe zu erfassen und zu strukturieren. Besonders beeindruckt sind Benutzer von der einfachen, grafischen Oberfläche der Comindware Tracker Workflow Management Software. Sie stellt den Benutzern eine intuitive Bedienoberfläche bereit, in der sie Workflows per Drag&Drop ganz einfach gestalten und jederzeit ändern können.

Wer sich erst einmal in die vielen Befehle und Strukturen von WorkflowGen eingearbeitet hat, kann auch mit dieser Software auf einfache Weise arbeiten. Allerdings muss er zunächst mehr Zeit investieren. JIRA liegt diesbezüglich zwischen den beiden Alternativen und zeigt Stärken und Schwächen beider Systeme. Insgesamt überzeugt jedoch Comindware Tracker, denn die einfache Bedienung und Flexibilität dieser leistungsstarken Workflow Management Software ist einzigartig.

Bildnachweis: xartproduction / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: