Businesstipps Kommunikation

Die Toilette als Thema in Ihrem Smalltalk

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Sie die Buchstaben des Wortes 'Klosett" leicht umstellen, erhalten Sie als Anagramm den 'Klotest'. Einen solchen gibt es wirklich. Davon können Sie sich im Internet unter www.klotest.de überzeugen. Und anschließend können Sie das Thema Toilette in Ihrem Smalltalk anschneiden.

< 1 min Lesezeit

Die Toilette als Thema in Ihrem Smalltalk

Lesezeit: < 1 Minute

Ihr Smalltalk-Anlass: der Welttoilettentag
Bevor Sie den Smalltalk fortsetzen, vielleicht mit dem Hinweis, dass am 19. November Welttoilettentag ist – erstmals aufgerufen anno 2001 von der Welttoilettenorganisation – sollten Sie noch einmal kurz innehalten und bei Ihrem Gegenüber nachfragen: Ist er mit einer weiteren Behandlung des Themas einverstanden?

Richtig aufbereitet eignet sich fast jedes Thema für den Smalltalk – auch die Toilette 
Laut Eigenwerbung sieht sich die Klotest-Website als bundesweite Toilettensuchmaschine und verspricht: "Wer sich über die Standorte und Beschaffenheiten von Klos informieren will, gibt einfach seinen speziellen Klosuchbegriff ein und schon erscheint die ganze Sache. Ruckzuck hat man auf seinem PC eine Hitliste von neutral getesteten Toiletten."

Ihre Informationen haben die Betreiber von Freiwilligen. Die bewerten die stillen Örtchen nach Toilettenpapier, Wasserzustand, Spülungsqualität und natürlich Sauberkeit.

Auf der Internet-Seite sind Top-Klos und Flop-Klos aufgeführt. Die besten Klosprüche dürfen dabei selbstverständlich nicht fehlen – wie auch die Möglichkeit für Benutzer mit mittelfristig dringenden Geschäften, anhand der Postleitzahleneingabe Bedürfnisanstalten in ihrer Nähe zu finden.

Gehen Sie im Smalltalk auch auf den ernsten Hintergrund des Welttoilettentags ein!
Der Hintergrund des Welttoilettentags ist ein sehr ernster: Zwei Fünftel der Weltbevölkerung haben keinen Zugang zu hygienischen Sanitäreinrichtungen. Dies hat gesundheitliche Folgen: Das Fehlen funktionierender, sauberer Toiletten fördert die Entstehung und Verbreitung von Krankheiten.

Ihr Smalltalk-Gegenüber hat jetzt vielleicht auch das ein oder andere zum Thema beizutragen. Vor allem, nachdem er erkannt hat, dass man auch über Toiletten seriöse und keineswegs unappetitliche Gespräche führen kann.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: