Businesstipps Kommunikation

Die größten Irrtümer: Unaufmerksam sein – das merkt doch keiner

Wenn Sie in ein Gespräch verwickelt sind, dessen Thematik Sie überhaupt nicht anspricht, schalten Sie auch mal ab? Und denken, dass Ihr Gegenüber das bestimmt nicht merken wird, wenn Sie ein interessiertes Gesicht machen? Fällt unaufmerksam zu sein wirklich nicht auf?

Die größten Irrtümer: Unaufmerksam sein – das merkt doch keiner

Wahrscheinlich wird es Ihr Gegenüber merken, wenn Sie abgeschaltet haben und unaufmerksam sind. Auch wenn Sie ein Lächeln in Ihrem Gesicht zeigen und gelegentlich nicken, fällt es in den meisten Fällen auf. Noch schlimmer ist es, wenn Sie Ihr Desinteresse offenkundig zur Schau stellen.

Bleiben Sie immer wertschätzend

Wenn Ihr Gesprächspartner oder Ihre -partnerin anfängt, detailliert vom letzten Zahnarztbesuch oder den aktuellen Schuhtrends zu erzählen, hören Sie erst mal zu. Vielleicht erfahren Sie doch noch etwas Neues. Drehen Sie auf keinen Fall den Kopf weg und stöhnen Sie nicht auf.

Wenn Sie Ihrem Gegenüber unvoreingenommen zuhören, zeigen Sie Interesse und Wertschätzung. Wenn Sie aufmerksam sind, machen Sie Ihrem Gesprächspartner auf sehr dezente Weise ein großes Kompliment. Das wird sich auf die weitere Beziehung zwischen Ihnen auswirken.

Unaufmerksam zu sein fällt negativ auf

Wenn Sie bei einem Gespräch offenkundig den Blickkontakt meiden, signalisieren Sie eine Abwehrhaltung und zeigen ganz deutlich Desinteresse. Ihr Gegenüber wird es merken und sich missachtet fühlen. Machen Sie sich also stets deutlich, was Ihr Verhalten auslöst und was Sie damit bewirken. Wenn Sie grundsätzlich Interesse an Ihrem Gesprächspartner haben, z. B. an Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin, sollten Sie dieses offenkundig zur Schau gestellte Desinteresse unbedingt vermeiden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: