Businesstipps Unternehmen

Die Eintragung der Prokura ist nicht allein entscheidend

Lesezeit: < 1 Minute Die Eintragung der Prokura ins Handelsregister ist wichtig, entscheidet aber nicht über Erteilung und Fortbestand. Auch wenn die Registereintragung noch nicht erfolgt ist, muss jeder Geschäftspartner, der über Ihre Prokura informiert ist, diese auch akzeptieren. Wenn Ihnen beispielsweise von der Geschäftsführung Prokura erteilt und der Verhandlungspartner informiert wurde, kommt ein von Ihnen abgeschlossener Vertrag rechtskräftig zustande.

< 1 min Lesezeit

Die Eintragung der Prokura ist nicht allein entscheidend

Lesezeit: < 1 Minute
Natürlich sollte die Eintragung der Prokura zügig erfolgen, denn das Handelsregister genießt sogenannten öffentlichen Glauben, das heißt, jeder kann auf die Richtigkeit der Angaben vertrauen. Die Eintragung der Prokura ist Ihr Legitimitätsnachweis. Eintragungspflicht besteht für das Erteilen und Erlöschen der Prokura.

Ebenfalls eingetragen werden muss eine Gesamtprokura. Bei einer Niederlassungsprokura muss es einen Eintrag im Handelsregister der Hauptniederlassung geben, mit einem Zusatz, aus dem deutlich wird, dass die Prokura nur für die Zweigstelle gilt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: