Businesstipps Organisation

Die effektivsten Entspannungsmethoden

Lesezeit: 2 Minuten Kaum einer hat das Bedürfnis gestresst zu sein und Sie selber wären mit Sicherheit nur zu gerne entspannter, aber oftmals fehlt das nötige Wissen über effektive Entspannungsmethoden. Unter Umständen wissen Sie aber auch einfach nicht welche dieser Methoden die richtige für Sie ist. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu den effektivsten Entspannungsmethoden.

2 min Lesezeit

Die effektivsten Entspannungsmethoden

Lesezeit: 2 Minuten

Autogenes Training

Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode welche auf der Theorie basiert, dass psychische Verspannungen durch körperliche Entspannung gelöst werden können. Ziel des autogenen Trainings ist es, das Entspannen zu erlernen, um Konzentrations- und Schlafstörungen oder ähnliche Beschwerden zu vermeiden. Ziel ist es, Stress abzubauen.

Autogenes Training wird insbesondere an Universitäten als Programm für Studierende angeboten, kann aber in den meisten Städten auch als Kurs an Volkshochschulen gebucht werden.

Meditation

Der Grundgedanke der Meditation ist einfach. Sie sollen sich vollkommen entspannen um so einen Einblick in Ihr Innerstes zu gewinnen und dadurch das allgemeine Wohlbefinden zu stärken. Jedoch wird Meditation auf Grund Ihrer Einfachheit oft unterschätzt. Viele Anfänger haben das Problem, nicht über länge Zeit an nichts denken zu können. Darum sollte man langsam beginnen, mit etwa zwei Minuten der Meditation am Tag und sich so langsam hocharbeiten.

Yoga

Die im Yoga üblichen Übungen verfolgen das Ziel Körper, Seele und Geist in Einklang zu bringen. Über die Jahre hinweg haben sich viele verschiedene Formen des Yoga auf der Welt ausgebreitet. In der westlichen Hemisphäre sind es jedoch hauptsächlich die körperlichen Übungen, die sich der Beliebtheit erfreuen. Die Asanas (Körperübungen) konzentrieren sich auf die Wirbelsäule, welche das zentrale Nervensystem beherbergt und fördern die Konzentration durch bewusste Atemtechniken.

Progressive Muskelentspannung

Durch bewusste An- und Entspannung verschiedener Muskelbereiche werden Sie ein stärkeres Körpergefühl entwickeln und so Herr Ihrer eigenen Entspannung werden. In einer Sitzung können sie alle ihre Muskelgruppen trainieren. Der Vorteil der progressiven Muskelentspannung ist, dass sie leicht Zuhause erlernbar ist. Dafür gibt es als Hilfsmittel zahlreiche Bücher, DVD´s oder Hörbücher.

Aromatherapie

Bei dieser Entspannungsmethode atmen Sie verschiedene Aroma-Öle ein, welche Ihnen beim Entspannen helfen sollen. Entspannungsaromen sind zum Beispiel Kamille, Lavendel, Vanille und Zimt. Die Aromastoffe kann man in Form von Badezusätzen oder Duftkerzen genießen. Sie benötigen keine festen Zeiten, sondern können diese in vielen Situationen nutzen.

Pausen

Wer nicht in der Lage ist, oder keine Lust hat sich mit Entspannungsmethoden auseinander zu setzen, sollte sich täglich mehrere Auszeiten gönnen. Regelmäßige Pausen schützen vor unnötigem Stress und vor Konzentrationsschwächen. In diesen Pausen ist es wichtig sich tatsächlich zu entspannen und nicht zum Handy oder zur Zigarette zu greifen. Stattdessen sollten Sie Atmungsübungen oder kurze Entspannungsübungen durchführen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...