Businesstipps

Der kleine Schritt vom Ordner zur Ordnung

Lesezeit: 1 Minute Vom Ordner zur Ordnung ist es nur ein kleiner Schritt. Hier kommt der erste lebensechte Tipp für mehr System. Einfach mal ausprobieren!

1 min Lesezeit

Der kleine Schritt vom Ordner zur Ordnung

Lesezeit: 1 Minute

Ordner: Die vorausschauende Ablage
Vorausschauende Ablage? Was ist das denn?!? Es erspart Ihnen jedenfalls folgendes Szenario: Sie sitzen am Jahresende in Ihrem Büro und überlegen sich, welche Ordner ab dem 01.01. ins Archiv wandern können.

Behalten oder archivieren?
Besonders knifflig ist der Ordner "Versicherungen". Dabehalten? Es sind schließlich wichtige Verträge und Schriftverkehr darin, bei denen es gut sein kann, dass Sie sie im nächsten Jahr ebenfalls noch benötigen. Oder doch wegpacken? 85% des Inhalts sind nämlich Rechnungen aus dem abgelaufenen Jahr, die Sie nicht mehr benötigen und die nur Platzfresser in ohnehin meist zu vollgestapelten Schränken sind.

Am Ende entscheiden Sie sich einfach, alles Unwichtige rauszunehmen. Und 5 Minuten nachdem Sie damit fertig sind, merken Sie, dass es mit dem Lieferantenordner genau das gleiche ist. Und mit dem Kundenordner. Und mit dem Personalordner. Und mit dem Schriftverkehrsordner. Und dann sinkt Ihr Kopf langsam auf den Schreibtisch…

Lieber vorausschauen!
Beim vorausschauenden Ablegen achten Sie schon beim Abheften Ihrer Zettel darauf, ob und wie oft Sie diese Zettel später noch brauchen. Dafür unterscheidet man nicht nur verschiedene Bereiche der Ablage wie z. B. Bank, Lieferanten oder Versicherungen, sondern auch noch jeweils DAUERORDNER und JAHRESORDNER.

In die Dauerordner heften Sie alle DAUERhaften Papiere, also längerfristig gültige Vereinbarungen. In die Jahresordner hingegen kommt alles, was nur für das ABGELAUFENE GeschäftsJAHR von Bedeutung ist, z. B. Rechnungen, Angebote, Lieferscheine etc. So können Sie am Jahresende ganz entspannt die Dauerordner im Büro lassen und die Jahresordner im Archiv vergraben!

Ich wünsche Ihnen viele Erfolgserlebnisse mit der vorausschauenden Ablage!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: