Businesstipps Unternehmen

Der Führungsstil von Wachstums-Champions

Lesezeit: < 1 Minute Der Führungsstil der Wachstums-Champions ist sehr reflektiert. Sie setzen auf Vertrauen zu den Mitarbeitern und die Delegation von Aufgaben. Dabei legen sie besonders viel Wert auf hochwertige Führungsarbeit.

< 1 min Lesezeit

Der Führungsstil von Wachstums-Champions

Lesezeit: < 1 Minute

Der Führungstil von Wachstums-Champions – Die Dos
Vertrauen
Das Vertrauen in die Fähigkeiten und Absichten der eigenen Mitarbeiter ist der Nährboden, auf dem sich die Wachstums-Champions entwickeln können. Ohne dieses Vertrauen wäre die Delegation von Aufgaben und Verantwortung nicht möglich, die für das Wachstum der Unternehmen unabdingbar ist. Die anstehenden Aufgaben könnten mit einem anderen Führungsstil nicht bewältigt werden.

Führen
Wachstums-Champions sind hervorragende Führungskräfte. Ihre Unternehmenslenker führen die Unternehmen sehr reflektiert und legen großen Wert auf einen qualitativ hochwertigen Führungsstil ihrer Mitarbeiter.
 
Der Führungsstil von Wachstums-Champions – Die Don’ts
Gemächlichkeit
Wachstums-Champions agieren gelassen und souverän. Aufgrund ihrer Langfristigkeit jedoch Gemächlichkeit zu unterstellen, ist grundverkehrt. Sie sind pfeilschnell in der Umsetzung und haben ein dauerhaft hohes Umsetzungstempo. Dies spiegelt sich auch in ihrem Führungsstil.

Einzelkämpfertum
Wachstums-Champions fühlen sich prinzipiell immer auch ihrer Branche verpflichtet und wollen diese voranbringen. Sie pflegen Netzwerke innerhalb und außerhalb ihrer Branchen, um zu wissen, was läuft und rechtzeitig dabei zu sein, wenn sich etwas tut. 

Im nächsten Teil der Serie „Die Unternehmenskultur von Wachstums-Champions“ folgen bei den Dos „Hochleistungskultur“ und „En vogue“, bei den Don’ts „Verschnaufspausen“ und „Fehler“.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: