Businesstipps Unternehmen

Den Geschäftsprozess auf den Punkt bringen

Lesezeit: 2 Minuten Sobald Sie Ihren Geschäftsprozess in wenigen Worten ausdrücken können, finden Sie mit Hilfe der "Anteil am..." -Frage zahlreiche Alternativen, wie sich Ihr Unternehmen entlang seines bisherigen Werdeganges weiterentwickeln kann.

2 min Lesezeit

Den Geschäftsprozess auf den Punkt bringen

Lesezeit: 2 Minuten

Der Geschäftsprozess von Coca-Cola
Ein Beispiel veranschaulicht die Wirkung dieser Denkweise sehr deutlich: Roberto Goizueta, CEO bei Coca-Cola, war mit dem Softdrink-Marktanteil von rund 60%, auf dem Coca-Cola stagnierte, nicht zufrieden. Er vergrößerte deshalb den Aktionsradius und betrachtete als seinen Markt nicht mehr nur den Markt der Softdrinks, sondern den Gesamtmarkt der Getränke. Hierzu fasste er den Geschäftsprozess in einem Satz zusammen und stellte die Frage: "Was ist unser Anteil am Durst der Welt?"

Dabei kam er zu der Erkenntnis, dass dieser Marktanteil nur ein knappes Prozent ausmachte. Die Mitbewerber waren nun Getränke wie Kaffee, Tee, Wein, Bier und Wasser. Und er schwor sein Team darauf ein, den Anteil, den Coca-Cola am Durst der Welt halte, in 10 Jahren zu verdoppeln. Die neue Sichtweise machte deutlich, mit welchen Getränken mittelfristig das Portfolio zu ergänzen sei. Sie löste Blockaden und legte den Grundstein für Coca-Cola light. Mit dieser Erkenntnis begann eine überdurchschnittliche Wachstumsära bei Coca-Cola.

Der Geschäftsprozess als Schlüssel zur Erweiterung des Marktes
Mit der "Anteil am…"-Frage können Sie den horizontalen Aktionsradius gezielt vergrößern. Sobald Sie Ihren Geschäftsprozess in einem Satz zusammenfassen können, können Sie die "Anteil am…"-Frage stellen und Ihre Leistungen sinnvoll ausweiten.

Den Geschäftsprozess in horizontaler Richtung prüfen
Darüber hinaus sollten Sie ermitteln, ob es Entwicklungen technischer, gesellschaftlicher, rechtlicher oder ökologischer Art gibt, die dazu geeignet sind, Ihren heutigen Geschäftsprozess ganz oder teilweise zu ersetzen. Durch das frühzeitige Diskutieren dieser Frage können Sie Ihr Geschäftsmodell rechtzeitig um neue Leistungen erweitern, um neue Entwicklungen nicht zu übersehen.

Beispiele:

  • Polaroid und Agfa hatten die Bedeutung der digitalen Medien unterschätzt.
  • Die Automobilindustrie in Deutschland hat die Entwicklung und Einführung hybrider Technologien fast übersehen.
  • Der neue iPad von Apple kann den Wandel vom haptischen Druckmedium hin zum virtuellen Lesen dramatisch beschleunigen – mit allen nachfragebedingten Folgewirkungen für Papierhersteller, Druckereien und Druckmaschinenhersteller.

Wie Sie den Aktionsradius vertikal ausweiten können, lesen Sie im 3. Teil der Serie "Neue Märkte erschließen"

Das Instrument des Aktionsradius ist einer von sieben Blickwinkeln des Bambus-Codes®, eines strategischen Verfahrens, um das Wachstum von Unternehmen zu forcieren.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: