Businesstipps Microsoft Office

Datensatzanzahl eines Berichtes ausgeben

Lesezeit: < 1 Minute Die Datensatzanzahl muss bei vielen Access-Anwendungen im Bericht ausgegeben werden, und zwar jeweils in der Fußzeile einer jeden Seite des Berichts. So lassen Sie die Gesamtanzahl der Datensätze schnell und einfach anzeigen.

< 1 min Lesezeit

Datensatzanzahl eines Berichtes ausgeben

Lesezeit: < 1 Minute

Datensatzanzahl: Bericht erweitern
Um die Gesamtzahl der Datensätze auf jeder Seite ausgeben zu lassen, müssen Sie den allgemeinen Teil des Berichts um diese Funktion erweitern:

Function NumRecs()
   Dim db As DAO.Database,
   rs As DAO.Recordset
   Dim strRS As String 

   strRS = Me.RecordSource
   Set db = CurrentDb()
   Set rs = db.OpenRecordset
   (strRS, dbOpenSnapshot)
   NumRecs = rs.RecordCount
   rs.Close
   Set rs = Nothing

End Function

Datensatzanzahl: Bericht erweitern – Schritt 2 und 3
2. Nachdem Sie die Formel eingegeben haben, legen Sie im Seitenfuß ein ungebundenes Textfeld an. Setzen Sie dessen Eigenschaft Steuerelementeinhalt auf die Formel
=NumRecs()

3. Lassen Sie den Bericht zum Testen in der Seitenansicht anzeigen, um das Ergebnis zu überprüfen.

Die Funktion erstellt mit der Datenbasis des Berichtes ein Recordset und gibt die Datensatzanzahl über die Eigenschaft "RecordCount" aus. Ab Access 2000 kann es sein, dass Sie über Extras – Verweise eine Referenz auf "Microsoft DAO 3.6 Object Library" setzen müssen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: