Businesstipps Microsoft Office

Dateien im Format xlsx oder docx öffnen

Lesezeit: < 1 Minute Die Programme von Microsoft Office werden viel verwendet. Folglich sind die Dateiformate doc und xls weit verbreitet. Allerdings gibt es in neueren Versionen von Word und Excel die Dateiformate docx und xlsx, die von älteren Programmversionen nicht so einfach geöffnet werden können. Wie es trotzdem geht, lesen Sie hier.

< 1 min Lesezeit

Dateien im Format xlsx oder docx öffnen

Lesezeit: < 1 Minute

Die Dateiformate docx und xlsx führen häufig zu Problemen. Die alten Versionen der Office-Programme von Microsoft können diese Dateien nicht öffnen.

Sie arbeiten mit einer alten Programmversion und erhalten immer wieder von Kollegen und Freunden docx- oder xlsx-Dateien? Dann müssen Sie nicht gleich eine neue Software kaufen, um die Dateien lesen zu können. Denn es gibt einige Tricks.

Compatibility Pack herunterladen und docx öffnen
Die erste Möglichkeit ist das von Microsoft stammende Compatibility Pack herunterzuladen, um Dateien im Format docx öffnen zu können. Die Erweiterung heißt "Microsoft Office Compatibility Pack für Dateiformate von Word, Excel und PowerPoint" und ist für ältere Versionen von Office-Produkten geeignet. Sie kann auf der Homepage von Microsoft heruntergeladen werden und ist für alle Windows-Versionen erhältlich.

Nach dem Download der Installationsdatei läuft das Setup des Compatibility Packs mit einem Assistenten weitgehend automatisch ab.

docx-Dateien öffnen mit Open Office
Eine weitere Möglichkeit zum Öffnen von docx- und xlsx-Dateien eignet sich besonders für Leute, die nicht mit original Office-Produkten arbeiten. Die kostenlose Alternative zu den Office-Produkten ist die Open-Source-Software Open Office. Die Programme können die Formate xlsx und docx öffnen.

Open Office steht für jeden kostenlos zum Download bereit und ist eine vollwertige Alternative zur Microsoft-Software. Der Open Office Writer, das Gegenstück zu Microsoft Word, kann docx-Dateien öffnen, jedoch nicht speichern. Es wird von den Entwicklern jedoch darauf hingewiesen, dass es in Einzelfällen zu Änderungen in den Dateien kommen kann, wenn die Formate docx oder xlsx konvertiert werden.

Für die gängigen Inhalte von docx- und xlsx-Dateien ist Open Office jedoch gerüstet. Die Formate werden problemlos angezeigt. Die Open-Source-Software ist auf jeden Fall sicherer als die manuelle Änderung der Dateiendung, zum Beispiel von docx zu doc. Dies kann ein Dokument vollkommen zerstören.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: