Businesstipps Marketing

Das Product-Factbook: Ihr Produkt in Kürze zusammengefasst

Lesezeit: < 1 Minute In der Entwicklung ist der Mehrwert einer durchgängigen und aktuellen Information schon lange an der Tagesordnung. Wie sieht es im Produktmanagement aus? Hier gibt es mit dem Product-Factbook umfangreiche Potenziale. Das Factbook kann eine Datenbank sein oder ein smartes Ablagesystem. Es enthält für alle Beteiligten die wesentlichen Daten rund um das Produkt.

< 1 min Lesezeit

Das Product-Factbook: Ihr Produkt in Kürze zusammengefasst

Lesezeit: < 1 Minute

Das Factbook ist für alle Mitarbeiter, die mit dem Produkt arbeiten oder es verkaufen von unschätzbarem Wert. Mit einem Klick auf das Datenblatt oder die Ablage kann der Verkäufer, Schulungsleiter, Marketer, Qualitätsverantwortliche und der Produktverantwortliche die wesentlichen Informationen über ein Produkt ansehen.

Die Vorteile eines Factbooks:

  • Schneller Zugriff
  • Weniger E-Mails
  • Identische Ablagesysteme/Datenstruktur
  • Weniger Zeit für Suche nach Informationen
  • Produkt-Zuständigkeiten
  • Keine doppelte Ablage von Informationen/Bildern etc.

Dank Factbook Zeitersparnis

Die Vorteile dieser Dokumentation sind vielfältig, jedoch gibt es auch Stimmen, die ein Factbook für unnötigen administrativen Aufwand halten. Schreiben Sie einmal auf, wie viel Zeit Sie als Produktverantwortlicher damit verbringen, Informationen zu suchen und weiterzugeben: täglich/pro Woche/pro Produkt. Diese Zeit können Sie und viele andere doch besser verwenden.

Wenn Sie die folgenden Voraussetzungen bei der Erstellung eines Factbooks beachten, wird die Administration leichter, vergleichbarer und ist weniger aufwendig.

Voraussetzungen für die Erstellung eines Factbooks

Eine Voraussetzung für ein Product-Factbook ist die produktübergreifende gleiche Struktur eines Factbooks. Wenn Sie mehrere Produktverantwortliche in Ihrer Firma haben, so erarbeiten Sie für Ihre Firma die optimalste Struktur und ein Ablagesystem, stellen es den externen Stellen vor und sammeln deren Bedürfnisse. So können Sie sicherstellen, dass die Beteiligten das Factbook später auch nutzen werden.

Die zweite Voraussetzung ist die Aktualisierung der Daten im Factbook. Der Aufwand zur Eingabe kann reduziert werden, indem auch andere Mitarbeiter bestimmte Daten pflegen und aktuell halten. Hier empfielt sich ein kommunizierter Rhythmus, um die Aktualität zu gewährleisten. Die letzte Aktualisierung sollte immer ersichtlich sein.

Downloaden Sie die Checkliste Product-Factbook und erstellen Sie anhand dieser Checkliste Ihr eigenes optimales Marketing-Factbook.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: