Businesstipps Recht

Darf ein Mitarbeiter direkt aus der Krankheit in den Urlaub gehen?

Lesezeit: < 1 Minute Aus der Krankheit direkt in den Urlaub: Geht das? Eine Frage, die sich immer wieder stellt, wenn ein Mitarbeiter - evtl. sogar lange - krank war und sich nach seiner Gesundung direkt von der Krankheit in den Urlaub abmelden will.

< 1 min Lesezeit

Darf ein Mitarbeiter direkt aus der Krankheit in den Urlaub gehen?

Lesezeit: < 1 Minute

Urlaub direkt nach der Krankheit?

Die entscheidende Frage ist, ob Sie den bereits genehmigten Urlaub verweigern dürfen, wenn ein Mitarbeiter direkt aus der Krankheit seinen Urlaub antreten will.

Nein, das dürfen Sie nicht. So jedenfalls das LAG Bremen in seiner Entscheidung vom 01.09.2009, Az: 2 Sa 111/08. Der Mitarbeiter hat einen Anspruch auf den genehmigten Urlaub, auch wenn er vorher wegen Krankheit fehlte.

Sie müssen den Urlaub nach der Krankheit genehmigen

Selbst, wenn andere Mitarbeiter wegen der langen Krankheit des Kollegen ihren Urlaub verschieben mussten, dürfen Sie den bereits genehmigten Urlaub des wieder gesundeten Mitarbeiters nicht widerrufen.

Sie haben nur die Möglichkeit mit dem aus der Krankheit zurückkehrenden Mitarbeiter eine Einigung zu finden, dass er seinen Urlaub verschiebt. Verpflichtet ist er dazu nicht. Sie dürfen auch keine Sanktionen wegen einer eventuellen. Weigerung, den Urlaub zu verschieben, aussprechen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: