Businesstipps Existenzgründung

Coaching gegen Liebeskummer

Lesezeit: 1 Minute Eine professionelle Beratung bei Liebeskummer und anderen Gefühlsnotlagen - das bekommt man in der Liebeskummerpraxis von Silvia Fauck. 2003 in Hamburg eröffnet, ist das Beratungsangebot mittlerweile ein Franchise.

1 min Lesezeit

Coaching gegen Liebeskummer

Lesezeit: 1 Minute

Die psychologische Beraterin hatte durch ihre Berufspraxis festgestellt, dass viele ihrer Klienten sich mit gefühlsmäßigen Notsituationen alleingelassen fühlten – es gab keine Anlaufstelle, bei der sie sich professionelle Hilfe holen konnten.

Silvia Fauck schuf Abhilfe: Sie funktionierte ihre Beratungsstelle in die erste Beratungsstelle für Liebeskummer um. Aber natürlich betreut sie nicht nur Klienten, die an Liebeskummer leiden, sondern auch bei anderen starken seelischen Belastungen kann man sich bei ihr Hilfe holen.

In diesem Video können Sie einen Einblick in Silvia Faucks Liebskummercoaching bekommen:

Coaching gegen Liebeskummer wird es bald nicht nur in Hamburg und Berlin geben. Die Beraterin arbeitet derzeit daran, ein Franchisenetz von Praxen in deutschen Großstädten aufzubauen. Potenzielle Franchisenehmer können zum Beispiel psychologische Berater, Heilpraktiker, Ärzte oder Coaches sein.

Die erste Filiale wurde im März 2009 in München eröffnet. Die einmalige Lizenzvergabe für die Liebeskummerpraxis kostet 6.550 Euro, dazu kommt eine monatliche Pauschale für die Pflege der Internetseite, Werbemittel und die Nutzung des geschützten Markennamens. Weiterhin sind durch die Lizenzgebühr Markenschutz, Schulungen, Lehrbücher und die Verlinkung auf die Homepage mit abgedeckt.

Kontakt:
Liebeskummercoaching
Silvia Fauck
Hohenzollerndamm 199
10717 Berlin

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):