Businesstipps Organisation

Checkliste: So starten Sie erfolgreich einen Secondhand-Shop

Lesezeit: < 1 Minute "Secondhand" liegt voll im Trend: Secondhand-Kleidung für Erwachsene, Secondhand-Spielzeug für Kinder, Secondhand-Computer - diese Geschäftsideen zeigen ein einfaches Unternehmenskonzept.

< 1 min Lesezeit

Checkliste: So starten Sie erfolgreich einen Secondhand-Shop

Lesezeit: < 1 Minute

Das macht  Mut und zeigt sehr anschaulich, wie aus einer einfachen Idee über den nebenberuflichen Start – mit kleinem Kapital (!), schrittwiese ein großes Geschäft zu entwickeln ist. Doch welche Vorraussetzungen braucht es, um mit einem eigenen Secondhand-Shop erfolgreich durchzustarten? Lesen Sie in der Checkliste, welche Leistungen Sie anbieten können, welche Qualifikationen Sie brauchen, welche Kosten auf Sie zu kommen und vieles mehr!

  • Ankauf von Waren
  • Fotografieren / Beschreiben der Artikel für den Internetshop
  • Verkauf
  • Vermietung
  • Organisation (Transport / Versand)
  • Firmenkunden
  • Wir empfehlen nebenberuflichen Start
  • selbstständig, hauptberuflich
  • Gewerbeanmeldung erforderlich
  • unternehmerisches Denken
  • kaufmännische Kenntnisse
  • Organisationstalent
  • Fachwissen
  • Branchenkontakte
  • Miete (ausreichend Lagerfläche!)
  • PC und Digitalkamera, ca. 2.000 Euro
  • DSL-Internet-Zugang
  • Website / ggf. Online-Shop, ab ca. 500 Euro
  • www.used-office-warehouse.de
  • Themen-Spezial „Online-Shop“ unter www.pcjobs-online.de

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: