Businesstipps Organisation

Checkliste: So genießen Sie Ihren Urlaub sorgenfrei

Lesezeit: < 1 Minute Die schönsten Wochen des Jahres stehen vor der Tür! Sicher? Der Urlaub ist für die Erholung gedacht und macht nur dann wirklich Sinn, wenn Sie nicht ständig darüber nachdenken müssen, ob an Ihrem Arbeitsplatz ohne Sie auch alles klappt.

< 1 min Lesezeit
Checkliste: So genießen Sie Ihren Urlaub sorgenfrei

Checkliste: So genießen Sie Ihren Urlaub sorgenfrei

Lesezeit: < 1 Minute

Besonders ärgerlich ist es auch, wenn Sie aus dem Urlaub an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren und dort einen Berg liegengebliebener Arbeit vorfinden, die Sie schnellstmöglich abarbeiten müssen. In einem solchen Fall ist jegliche Erholung ebenso sofort dahin.

Eine gute Vorbereitung garantiert Ihnen sorgenfreie Urlaubstage. Mit unserer Checkliste können Sie überprüfen, ob Sie die wichtigsten Vorkehrungen für Ihre Abwesenheit getroffen haben.

  • Ich habe mich gedanklich in die Situation eines Außenstehenden versetzt und mir überlegt, was mein(e) Stellvertreter wissen muss (müssen).
  • Ich habe eine automatische Antwort angelegt, die jeder erhält, der mir eine E-Mail schickt.
  • Der Absender erfährt durch die Abwesenheitsnachricht, wann ich wieder in der Firma bin und wer mich in welchen Bereichen vertritt.
  • Mein(e) Vertreter ist (sind) benannt und über alles Wichtige, was ansteht, informiert.
  • Ich habe meinem(n) Vertreter(n) eine Liste mit Routinen ausgehändigt, z.B. den Monatsabschluss.
  • Eingehende E-Mails werden von meinem(n) Vertreter(n) kontrolliert.
  • Eine Rufumleitung auf meinen Stellvertreter ist eingerichtet.
  • Die eingehende Briefpost wird von meinem Stellvertreter beantwortet.
  • Mein(e) Vertreter ist (sind) in die EDV eingewiesen und kennt (kennen) die nötigen Passwörter.
  • Es gibt einen Notfallordner mit der Liste aller Vollmachten Kopien wichtiger Dokumente.
  • Die Mitarbeiter wissen, wie sie mich im Urlaub bei echten Notfällen erreichen können.

Bildnachweis: Kzenon / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: