Businesstipps Organisation

Checkliste: Als Lehrer der Fürsorgepflicht nachkommen und Unfallgefahren im Sportunterricht vermeiden

Lesezeit: < 1 Minute Auch im Sportunterricht muss ein Lehrer der Fürsorgepflicht nachkommen. Um sich und die Schule vor Forderungen zu schützen, sollte der Lehrer bereits im Vorfeld mögliche Unfallgefahren ausschalten. Die Fürsorgepflicht für Lehrer besteht übrigens auch dann, wenn eine elterliche Erklärung vorliegt, für eventuelle Verletzungen durch offensichtliche Unfallgefahren (z.B. Piercing) die Verantwortung zu übernehmen.

< 1 min Lesezeit

Checkliste: Als Lehrer der Fürsorgepflicht nachkommen und Unfallgefahren im Sportunterricht vermeiden

Lesezeit: < 1 Minute
Um eine Verletzung der Fürsorgepflicht für Lehrer zu vermeiden, sollte man sich bestimmter Maßnahmen annehmen, die Unfallgefahren im Sportunterricht vermeiden. Folgende Checkliste wird Ihnen dabei helfen:
Checkliste: Maßnahmen zur Einhaltung der Fürsorgepflicht
Armbanduhren und jeglicher Schmuck werden vor Beginn des Sportunterrichts abgelegt oder z.B. bei Piercing überklebt.
Brillenträger benutzen Sportbrillen bzw. Kontaktlinsen.
Kein Sportunterricht beginnt ohne Funktionsgymnastik oder spezielles Aufwärmtraining.
Schüler, die aus spiel- oder gerätetechnischen Gründen warten müssen, erhalten Beobachtungsaufträge, um Langeweile zu vermeiden.
Die Sportgeräte im Geräteraum sind nach einem Plan aufgestellt, den alle kennen und berücksichtigen.
Die Sportgeräte im Geräteraum sind gegen Umkippen oder Herunterfallen gesichert.
Während des Unterrichts hält sich kein Schüler im Geräteraum auf.
Bei Lauf- und Bewegungsspielen sind Türen und Tore zum Geräteraum geschlossen.
Während des Aufbaus von Geräten besteht Übungsverbot.
Während des Übungsbetriebs liegen keine Bälle oder Geräte herum.
Lehrkraft und Schüler tragen Sportkleidung und Hallensportschuhe.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: