Businesstipps Sprachen

Business-Sprache auf Englisch: Please note – and take notice!

Lesezeit: 2 Minuten Wie würde man in der Business-Sprache auskommen ohne höfliche Hinweise? Wer schriftlich jemanden auffordern möchte, sich etwas zu merken, bedarf eben Formulierungen wie "Bitte beachten Sie, dass…". Aber auf Englisch lauert hier eine Falle!

2 min Lesezeit
Business-Sprache auf Englisch: Please note – and take notice!

Business-Sprache auf Englisch: Please note – and take notice!

Lesezeit: 2 Minuten

In der schriftlichen Kommunikation auf Englisch ist die korrekte Übersetzung für die geläufigen deutschen Formulierungen „Bitte beachten Sie, dass“ oder „Wir weisen darauf hin, dass“ unabdingbar. Denn diese Sätze kommen immer wieder vor.

Es lohnt sich also, folgende Falle zu merken: „Bitte beachten Sie, dass“ auf Englisch heißt Please note. Aber das bringen verständlicherweise viele Lernende mit notice durcheinander und machen daraus Please notice. Letzteres ist leider komplett falsch.

Business-Sprache auf Englisch: Write a notice

Es gibt zwar das Wort notice, es wird aber fast nie mit please zusammengesetzt. In erster Linie ist notice nicht das Verb, sondern das Susbtantiv: das heißt, a notice ist ein Hinweis, nicht die Aktion, einen Hinweis zur Kenntnis zu nehmen.

  • The office is closed today. Did you not see the notice?
    Das Büro ist heute geschlossen: Haben Sie denn das Hinweisschild nicht sehen?
  • Now that we have decided when the staff party is, we should put up a notice.
    Jetzt, da wir wissen, wann die Mitarbeiterfeier stattfindet, sollten wir das auch ankündigen.

In der Geschäftssprache kann das Substantiv notice eine breite Spanne abdecken: „die Kündigung einreichen“, zum Beispiel, heißt to give notice – denn man „kündigt an“ im Englischen, dass man aufhören wird zu arbeiten. Die „Kündigungsfrist“ wird mit notice period übersetzt, wobei man hier oft kürzt und einfach von four weeks‘ notice spricht. Auch die Vorstufe zur Kündigung durch einen Chef kann mit notice ausgeprochen werden:

  • I’m putting you on notice that your performance is not satisfactory.
    Ich informiere Sie hiermit, dass ich Ihre Leistung für unzureichend halte.

Did you not notice?

Es gibt auch das Verb to notice, aber das heißt „etwas merken“ im passiven Sinne von „etwas mitbekommen“.

  • Did you not notice that she was off sick for the whole week?
    Haben Sie denn nicht gemerkt, dass sie die ganze Woche krankgeschrieben war?
  • I haven’t noticed any particular difficulties.
    Ich habe nichts mitbekommen von irgendwelchen besonderen Schwierigkeiten.

Da sehen Sie also schon, warum die Formulierung Please notice nicht geht: Denn auf Deutsch würde man nicht schreiben „Bitte bekommen Sie mit, dass…“

N.B.: Abkürzung

Als Abkürzung für please note werden Sie sehr oft N.B.sehen, vom lateinischen „nota bene“ oder „Merke wohl“.

  • N.B.: It may take a few days for your request to be processed
    Hinweis: Die Bearbeitung Ihrer Anfrage kann einige Tage dauern.

Please note the following

Für Sätze, in denen ein aktives Sich-Merken gefordert wird, wird am häufigsten zu Please note gegriffen:

  • Please note that the office is closed over Christmas.
    Wir weisen darauf hin, dass unser Büro über Weihnachten geschlossen bleibt.
  • Please note: I will be on holiday from 1st to 15th July
    Bitte beachten Sie, dass ich vom 1. bis zum 15. im Urlaub bin.

Entweder schreibt man in einem fließenden Satz please note that…, oder man macht es knapper mit please note plus Doppelpunkt.

Please take note vs. please take notice

Eine weitere Quelle der Verwirrung dürften die zwei Formulierungen please take note of und please take notice of darstellen. Diese haben aber nur sehr spezifische Bedeutungen: to take note of sth. heißt „etw. notieren“ – also nicht nur etwas beachten, sondern es auch aufschreiben.

  • Please take note of the following dates…
    Bitte schreiben Sie folgende Termine auf.

Dahingegen heißt to take notice of sth./sb. soviel wie „etw./jdm. Beachtung schenken“.

  • Please don’t take any notice of the fire alarm – it rings every Wednesday at 12.
    Sie brauchen nicht auf den Feuermelder hören: er gibt jeden Mittwoch um 12 Uhr Alarm.

Also bitte beachten Sie: Wenn jemand etwas beachten sollte, bitte benutzen Sie Please note und nichts anderes!

Bildnachweis: contrastwerkstatt / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: