Businesstipps Marketing

Bonuskarte: Erhöhen Sie den Anreiz

Lesezeit: < 1 Minute Bei Bonuskarten ist vielen Kunden der Standard "10 kaufen, das 11. gibt es umsonst" zu wenig. Diese Art der Kundenbindung ist zum größten Teil ausgereizt und wirkt kaum noch. Die Belohnung wird von vielen Kunden, die ihre Bonuskarte wochenlang aufgehoben haben, schlicht als zu uninteressant empfunden. Um den Anreiz zu erhöhen, müssen Sie sich als Treueprämie also etwas anderes einfallen lassen.

< 1 min Lesezeit

Bonuskarte: Erhöhen Sie den Anreiz

Lesezeit: < 1 Minute
Irgendwo im Menschen steckt noch der Jäger- und Sammlerinstinkt und den können Sie sich zunutze machen. Bieten Sie als Prämie etwas an, das die Kunden
  • begeistert, so dass sie es unbedingt besitzen möchten, und
  • als wirkliche Belohnung empfinden, weil es nicht gekauft werden kann.
Als Prämie für die volle Bonuskarte bietet sich zum Beispiel an:
  • Ein Gegenstand aus dem Inventar, wie Teile der Einrichtung oder Dekoration.
  • Kooperieren Sie mit einem örtlichen Künstler, der ein Sammlerobjekt für Sie kreiert, wie eine Gemäldeserie Ihrer Stadt, die Sie als Hochglanzkopie verschenken.
  • Überflüssige Utensilien, Restposten, vielleicht sogar Flohmarktartikel, die gut zu Ihrem Geschäft passen, sind geeignet. Stellen Sie sie dekorativ in einer Vitrine mit dem Hinweis "Treueprämien" aus. Ist die Bonuskarte voll, darf der Kunde sich eines dieser Einzelstücke aussuchen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: