Arbeit & Beruf Businesstipps

Bewerbungscoaching als Sprungbrett für einen (neuen) Job

Ein Bewerbungscoaching kann das Sprungbrett für einen neuen Job sein, denn auf dem Arbeitsmarkt herrscht ein reger Wettbewerb. Da liegt auf der Hand, dass man sich mit der eigenen Bewerbung schon rein optisch von der Masse der anderen Bewerber abheben und später im Vorstellungsgespräch überzeugen muss.

Bewerbungscoaching als Sprungbrett für einen (neuen) Job

Bewerbungscoaching gibt Sicherheit
Auch Klaus D., Entwicklungsingenieur aus Schwäbisch Gmünd, wollte sich in seiner Bewerbung von anderen Bewerbern abgrenzen. Er schloss vor kurzem sein Studium erfolgreich ab und ist heute bei einem Automobilkonzern tätig. Er war sich nicht sicher, ob er sich mit seinen Kompetenzen gegenüber den Unternehmen optimal präsentierte. Der 25-jährige zögerte nicht lange: Er holte sich professionelle Unterstützung für seine künftige Karriere und investierte in ein Bewerbungscoaching.

Bewerbungscoaching: Stellen Sie Ihre Kompetenzen treffend dar
Die Ansprüche an Bewerbungen sind hoch. Fachqualifikationen, gepaart mit sozialen Kompetenzen, wie Teamfähigkeit und sicherem Auftreten, sind sehr oft gefragt. Aber je nach Branche werden unterschiedliche Anforderungen an die Bewerber gestellt. Während der Eine gute IT-Kenntnisse besitzen und die Fähigkeit mitbringen muss, theoretische Ergebnisse kostengünstig und umweltschonend umzusetzen, kann es für den Anderen vorteilhaft sein, wenn er über Markt-, Branchen- und Produktkenntnisse verfügt, ein Gespür für Trends hat und Kreativität besitzt. Wem es schwer fällt, sich selbst richtig zu präsentieren, der sollte in jedem Fall in ein Bewerbungscoaching investieren, damit die Kompetenzen treffsicher dargestellt werden.

Bewerbungscoaching unterstützt bei der Präsentation der eigenen Person
Klaus D. hat all dies schnell erkannt. Nach einem ausführlichen Telefoninterview mit einem Bewerbungscoach folgte ein Kontakt via Internet, bei dem er seine Unterlagen sichten und optimieren ließ. "Danach hatte ich ein gutes Gefühl. Ich wusste, dass ich das Bestmögliche für meine Bewerbung getan habe." Als Akademiker ist es wichtig, sich seiner Bildung entsprechend zu präsentieren. Die Freude war umso größer, als Klaus D. kurz darauf Einladungen zu diversen Vorstellungsgesprächen bekam. So nutzte er später das Bewerbungscoaching für die individuelle Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch. 

Mit einem Bewerbungscoaching können Bewerber eine individuelle Beratung rund um das Thema Karriere und Bewerbung erhalten. Es kann helfen, berufliche Herausforderungen und persönlichen Ansprüchen gerecht zu werden. Ein Bewerbungscoaching kann Bewerber vor allem dabei unterstützen, sich erfolgreich und selbstsicher am Tag X zum präsentieren. Denn man bekommt keine zweite Gelegenheit einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: