Businesstipps Organisation

Bessere Konzentration durch eine effektive Arbeitsorganisation

Lesezeit: < 1 Minute Wie ist es um Ihre Konzentration bestellt? Haben Sie keine Probleme damit, auch längere Zeit hochkonzentriert zu arbeiten oder kämpfen Sie ständig gegen die kleinen oder größeren Ablenkungen an, die Ihnen das Leben schwer machen? Erfahren Sie in dieser kleinen Serie, wie Sie ihre Konzentration durch die richtige Arbeitsorganisation auf Vordermann bringen können.

< 1 min Lesezeit

Bessere Konzentration durch eine effektive Arbeitsorganisation

Lesezeit: < 1 Minute

1. Strategie für eine bessere Konzentration: Auf das Projekt einstimmen
Nicht wild drauflos arbeiten heißt die Devise, sondern mit Köpfchen und vor allem Schritt für Schritt. Dazu gehört, sich einen kurzen Überblick über die Arbeit zu verschaffen: Habe ich alle erforderlichen Informationen, um nicht ständig aus der Konzentration herausgerissen zu werden? Sind Zuarbeiten von anderen erforderlich oder muss ich mich selbst zu bestimmten Themen schlau machen? Ist jetzt der richtige Zeitpunkt für die Erledigung?

Bei einem größeren und schwer überschaubaren Projekt verschwenden Sie Ihre Energie nicht darauf, sich Sorgen zu machen, ob und wie Sie das alles schaffen sollen, sondern darauf, einzelne Teilschritte konzentriert abzuarbeiten.

2. Strategie für eine bessere Konzentration: Aufschieberitis im Keim ersticken
Erscheint eine Aufgabe zu umfangreich oder sinnlos, meldet sich in der Regel sofort der innere Schweinehund und flüstert Ihnen allerhand Dinge ein, warum Sie genau diese Sache nicht gleich erledigen sollten.

Halten Sie mit einem einfachen Trick dagegen: Fangen Sie einfach an! Nutzen Sie die Strategie der kleinen Schritte. Ist der Anfang erst getan, kommen Sie schneller in Schwung. Oft ist für die Aufschieberitis auch mangelndes Interesse und fehlende Motivation verantwortlich. Wenn Sie etwas nicht sonderlich interessiert, sind Sie schnell bereit, Ihre Aufmerksamkeit abschweifen zu lassen. Gewinnen Sie in solchen Fällen Ihrer Aufgabe positive Seiten ab.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: