Businesstipps Unternehmen

Besprechungsmanagement für eine aktivere Teilnahme

Lesezeit: < 1 Minute Mit Besprechungsmangement können Sie Besprechungszeiten verkürzen und für eine aktivere Teilnahme sorgen. Am wichtigsten dafür ist, dass Sie die Teilnehmer bereits vorab einbinden, indem Sie sie um Ideen und Vorschläge oder andere Vorarbeiten bitten. Damit steigt das allgemeine Interesse an einer Besprechung und die Teilnehmer fallen nicht in eine passive Erwartungshaltung.

< 1 min Lesezeit

Besprechungsmanagement für eine aktivere Teilnahme

Lesezeit: < 1 Minute
Diese beiden konkreten Beispiele zum Besprechungsmanagement können die oben genannten Ziele verdeutlichen:
1. Sie möchten an der Kommunikation innerhalb Ihrer Abteilung arbeiten.
Bitten Sie Ihre Mitarbeier und Kollegen, auf Karteikarten "Die drei Punkte, die mich wohl am meisten stören – und was wohl die Ursachen dafür sind" zu notieren und zum Meeting mitringen.

2. Sie möchten den Internetauftritt der Firma bewerten.
Lassen Sie alle Teilnehmer die Homepage betrachten, und zwar von der Perspektive eines Kunden aus. Alle spontanen Eindrücke sollen notiert werden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: