Businesstipps Immobilien

Besonderheiten bei der Vermietung von Immobilien

Lesezeit: 2 Minuten Ein Jahr neigt sich dem Ende zu, und es ist wieder Zeit für den Jahresrückblick. Auch diesmal bieten wir Ihnen hier eine thematisch vorsortierte Beitragsreihe an, die sich natürlich im Allgemeinen rund um die Vermietung von Immobilien dreht. Der erste Beitrag beschäftigt sich mit Besonderheiten oder den sogenannten Spezialthemen.

2 min Lesezeit

Besonderheiten bei der Vermietung von Immobilien

Lesezeit: 2 Minuten

Steuern sparen bei der Vermietung von Immobilien
Auch in diesem Jahr können wir natürlich wieder mit zahlreichen Themen aufwarten. Herausgesucht haben wir Ihnen jedoch einige wenige, die Ihnen besonders hilfreich sein sollen:

Im ersten Beitrag geht es dabei um die verbilligte Vermietung der Immobilie. Die Grundsätze rund um diese Thematik sind dabei bereits seit Jahren in der Rechtsprechung gelegt. In diesem Jahr wurde jedoch auch die Frage geklärt, wie der Sachverhalt zu beurteilen ist, wenn es sich bei Immobilie die der Vermietung dient nicht um eine Wohnung handelt. Der Beitrag liefert da die entscheidenden Details:

Verbilligte Vermietung: Was, wenn es keine Wohnung ist?

Ein immer wiederkehrendes Thema ist die Vermietung der Immobilie an nahe Angehörige. Auch wenn die Gesamtproblematik nicht neu ist, so müssen die zu beachtenden Punkte immer wieder von neuem genannt werden. Nur so können teure Fehler in der Steuer vermieden werden. Durchaus also ein Thema für unseren Jahresrückblick 2010. Wer daher an Angehörige vermietet nutzt den folgenden Link:

Vermietung an Angehörige beachten  

Ebenso ein Evergreen und eigentlich das Thema rund um die Vermietung von Immobilien ist die Frage nach der Einkünfteerzielungsabsicht. Gerade hier hat die Rechtsprechung die Messlatte mal wieder ein wenig höher gelegt, weshalb es im Jahresrückblick 2010 auf keinen Fall fehlen dar. Definitiv etwas für jeden, wirklich jeden Vermieter. Den Beginn der Beitragsserie finden Sie unter folgenden Link:

Einkünfteerzielung bei Vermietung einer Immobilie: Was zu beachten ist!

Vielleicht ist das nächste Thema ein klein wenig exotisch, macht damit jedoch den bunten Jahresrückblick 2010 perfekt. Befristete Mietverträge sind nach wie vor ein Problem, welches es zu bei der Vermietung von Immobilien zu lösen gilt. Damit Sie bestens gerüstet sind lesen Sie den folgenden Beitrag:

Befristete Mietverträge abschließen  

Besonderheiten neben der Vermietung von Immobilien
Das besondere Schwerpunktthema im Bereich Immobilien und Steuern ist der Bereich der erneuerbaren Energien gewesen. Als Besitzer einer Immobilie ist hier der Bereich Photovoltaik von besonderem Interesse.

Der folgende Link führt Sie daher zu einer Beitragsreihe, die die steuerliche Behandlung einer eigenen Photovoltaikanlage ausführlich behandelt und nach Unterthemen sortiert auch Hintergründe liefert. Denn Beginn der Beitragsserie finden Sie unter folgendem Link:

Photovoltaikanlagen und die Steuer: Das Erneuerbare-Energie-Gesetz   

Ebenso ein wenig ab von der Vermietung einer Immobilie, aber dennoch kein bisschen weniger interessant ist die Behandlung Ihrer Immobilie im Ausland im Fällen der Erbschaft- und Schenkungsteuer. Hier daher die Hintergründe und der Beginn einer informativen Serie:

Auslandsimmobilien in Erbschafts- und Schenkungsteuer: Kernproblem

Alle Jahre wieder ein Thema, dass eigentlich erst nach Ablauf des Jahres interessant wird. Da hier jedoch Fristen zu beachten sind und die Zeit rennt, sollte es aufgrund von aktuellen Änderungen auch im Jahresrückblick 2010 nicht fehlen. In der Themenserie erfahren Sie, wie sie einen Antrag auf Erstattung schon gezahlter Grundsteuer stellen können:

Alle Jahre wieder: Erstattung der Grundsteuer für die Immobilie beantragen

 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: