Businesstipps Recht

Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer: Allgemeine Anforderungen (Teil 1)

Lesezeit: 1 Minute In vielen Unternehmen ist die Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer an der Tagesordnung. Allerdings drohen Arbeitgebern eine Reihe von rechtlichen Fallen, in die Sie bei der Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer stolpern können.

1 min Lesezeit
Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer: Allgemeine Anforderungen (Teil 1)

Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer: Allgemeine Anforderungen (Teil 1)

Lesezeit: 1 Minute

In dieser Artikelserie können Sie die wichtigsten rechtlichen Aspekte der Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer nachlesen.

Die Gesetze und Verordnungen, die die Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer regeln, sind relativ unübersichtlich und kompliziert. So müssen Sie z. B. vor der Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer prüfen, ob der ausländische Arbeitnehmer einen Aufenthaltstitel besitzt, der die Aufnahme einer Beschäftigung gestattet. Sonderregeln gibt es für Arbeitnehmer aus EU-Staaten. Verstoßen Sie bei der Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer gegen diese Pflichten, können sowohl Geld- als auch Freiheitsstrafen auf Sie zu kommen.

Die Vorgaben sind insgesamt nicht ganz einfach zu überblicken. Sie sollten sich daher in allen Zweifelsfragen bevor Sie die Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer starten, mit der für Ihr Unternehmen zuständigen Agentur für Arbeit abstimmen.

Bildnachweis: beeboys / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: